Forum Kochen  
 
Babys Wäsche richtig pflegen
Baby und Job Baby und Job
Geschrieben von fabiansmama am 27.09.2017, 17:01 Uhr zurück

Re: Die Einführung des Elterngeldes war eine sooooooo große Verbesserung

Dem ist nichts hinzuzufügen!
Elterngeld gab es beim ersten Kind gar nicht, das waren ca 300 Euro Erziehunsgeld, was wir aufgrund des niedrigen Gehalts meines Mannes tatsächlich für die volle Zeit bekommen haben.
Beim zweiten gab es zwar Elterngeld, aber sie waren nur 25 Monate auseinander und ich habe dazwischen nicht gearbeitet, weil ich schlicht keinen Job gefunden habe. Mein alter AG war dank Umzug kurz nach der Entbindung zu weit entfernt. Daher gab es auch da "nur" 300 Euro.
Ich finde, heute wird viel zu viel über das EG gemeckert, statt sich zu freuen, das es sowas überhaupt gibt. Kinder kosten Geld, ja, aber das EG sollte kein Grund für oder gegen ein Kind sein!

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job