Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von XingXing am 10.12.2018, 14:04 Uhr

Weißheitszahn-OP Tochter

meine hatte im januar das gleiche..alle 4 auf einen schlag.
ging super schnell..nach 12 minuten war sie wieder raus,hat kaum was gemerkt (wir haben aber auch einen super spezialisten als zahnarzt).

der schmerzen war erträglich nachdem die betäubung weg war.schmerztabletten imm kleinen rahmen.
ich hab ihr vorher alete glässchen geholt...anfänglich mit den dicken großen strohhalmen.
auch das trinken ging mit den strohhalmen sehr viel besser.

die kühlkissne auf beidene seiten waren okay aber die mit wasser gefüllten einmalhandschuhe die abwechselnd immer wieder ins eisfach gingen waren praktischen und angenehmer.

spülungen oder sonstiges gab es keine..aber ganz sachtes zarten zähneputzen.

sport bitte mit sehr sehr viel vorsicht...meine hat zu früh angefangen (glaube nach einer woche) und die anstregnedn war zuviel und so hat sich das 3 wochen nach der extraktion die eine seite entzündet udn war dick geschwollen...heiss und tat weh.
sie musste dann antibiotikum nehmen..allerdings gingen nur 2 stück.
mit einem bisschen ruhe udn kühlung war das auch nach 3 tagen wieder weg.


alles gute

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.