Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leolu am 26.11.2009, 12:32 Uhr

neuer La(ck)minat zieht an... könnte man sagen

Fotos haben wir gemacht, mein mann und der Azubi standen daneben, als das Ding fiel, und ich hab es hier oben gehört, und dachte mir meinen teil.
Die Firma ist hier für die ganzen Häuser der Gegend zuständig (werden alle von der Stadt verwaltet, auch wenn es priv. eigentümer gibt, die sie vermieten) hat denke ich einen Vertrag mit der Stadt und kann sich sowas eigentlich nicht leisten denke ich:-(.
Ich frag mich allerdings auch, warum sie so gegen die Versicherung sind, wenn ich mir nun einen Anwalt nehme, und die Firma gar nicht zahlen kann, bleib ich auch noch auf diesen Kosten sitzen, und genau das Risiko möchte ich eigentlich umgehen.
Die Stadt (also die Hausverwaltung weiß auch von der Sache), vielleicht reden die nochmal mit denen, wäre noch eine Möglichkeit.
Der Handwerker an sich, den hab ich eh gefressen, der war ne Woche vorher zur Wartung da und hat in meiner Abstellkammer, wo die Heizungsanlage ist, meine Kartons die weit genug weggestapelt waren, irgendwie umgeworfen und einen zermatscht, da war auch schon was kaputt, hab ich aber einfach mal so geschluckt, aber daß sich die Dreistigkeit vorsetzt find ich nun schon echt heftig, auch noch mit Rückendeckung der Firma:-(.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.