Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Holzkohle am 18.09.2014, 16:14 Uhr

mein Lehrer damals

hat mich auf unserer letzten Klassenfahrt (Zelten ca. 15 km vom nächsten Bahnhof entfernt) mit fast 40 Fieber mit dem Fahrrad alleine die Bundesstraße langfahren lassen - weil er zu besoffen war mich zum Bahnhof zu fahren! Damals = kurz nach der Wende, Handy kannte man noch gar nicht, kein Telefon in der Nähe - davon abgesehen dass meine Eltern damals ja nicht mal ein Telefon hatten!

Kurz vor dem Bahnhof habe ich damals einen Unfall mit einem Motorradfahrer gebaut. Meine Mutter ist schier ausgerastet und wollte sich in der Schule beschweren zwecks Verletzung der Aufsichtspflicht usw. - das wollte ich aber nicht - ICH hatte einfach nur Schiss vor dem Gerede danach, wollte meinen Lehrer nicht doof dastehen lassen und vor allem ehm... von 15 mitreisenden Schülern waren 14 ebenfalls Hacke und eine war krank (ich)

Darüber denke ich sehr oft nach.. also wirklich SEHR oft.

Ich kenne auch den Genuss von Alkohol bei Aufsichtspersonen tatsächlich auch. Im Ferienlager waren die Betreuer fast IMMER knülle abends. Auf Klassenfahrten saßen die Eltern und der Lehrer immer beim Sekt. Das hat nie wen interessiert. Es hat auf unserer Abschlussfahrt damals, wir waren 15 Jahre alt, auch niemanden interessiert, dass alle blau sind.

Traurig.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.