Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Benedikte am 03.01.2019, 11:41 Uhr

ich stolpere über eine Sache, die ich heute morgen im Radio hörte...

es wurde ja schon erklärt

"Asyl" kriegst Du, wenn Du einen Asylgrund hast. Politisch Verfolgte geniessen Asyl. Das sind aber nur wenige.

andere werden nicht politisch verfolgt, können aber trotzdem nicht zurück. bspw weil kreg im Heimatland ist. Syrer vor allem derzeit. Die werden nicht individuell politisch verfolgt, können aber doch nicht zurück. Die kriegen subsidiären Schutzstatus.

Wieder andere werden aus humanitären Gründen dabehalten. Oben der Mord bspw. Wir halten ja nichts von der Todesstrafe und würden niemanden dieser Strafe aussetzen. Sprich, schieben nicht ab.

Ganz oft- die Asylbegehrenden werfen ihre Papiere weg. Ohne Dokumente kannst Du nicht abgeschoben werden.Denn auch das- die meisten Länder wollen ihre Staatsangehörigen auch nicht zurück. Sprich, der Enthusiasmus der zugehörigen Botschaften, neue Dokumente auszustellen, ist sehr begrenzt. Viele machen ja im Heimatland auch nur Ärger. Während sie von hier aus sogar im Regelfall Geld- erworben durch Dogenhandel, organisiertes Verbrechen oder echte arbeit, egal, pecunia non olet- an ihre Familien schicken und so zur Stabilisierung im Heimatland beitragen.


Meine Kurzanamnese- Dir sind die unterschiedlichsten Formen der Aufenthaltsformen nicht geläufig. Auch wenn wir den Sammelbegriff Asylbewerber nehmen- es gibt ganz viele Formen mit harten oder weichen rechten

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.