Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Suschi am 17.11.2009, 16:32 Uhr

Frühstück und Zucker

Hm.. ich hab jetzt die Diskussionen nicht gelesen. Kann Dir sagen, wie wir es handhaben.
Meine Tochter isst zu Hause morgens nix, sondern erst im KiGa. Meist ist es eine Ausnahme, wenn sie zu Hause isst. Sie braucht einfach ein wenig Anlufzeit und die gebe ich Ihr. Es ist bei mir und meinem Mann nicht anders.
Sie darf einmal am Tag ein Brot mit Nutella essen (Marmelade und Honig isst sie nicht). Also bekommt sie meist ein Nutellabrot in den KiGa, denn Wurst am Morgen ist nicht ihr Dind und Käse schon gar nicht. Mal ist es ein Weißbrot, mal ein Grau- / Mischbrot, was auch immer.
Ab und zu darf sie auch Cornflakes. Das aber nicht so oft. Warum, kann ich Dir selber nicht sagen. ????

Frühstück ist eh immer so eine Sache. Ich kenn das von mir. Haben früher nie Wurst zum Frühstück gehabt, und vor der Schule hab ich auch nie was gegessen. Es ging einfach nicht. Von daher lasse ich da meiner Tochter auch die "Freiheit". Aber im Laufe des Vormittags gibt es dann schon Frühstück. Nur nicht unbedingt vor dem KIGa.

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.