kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von kanja am 15.11.2010, 17:05 Uhr zurück

zur Sitzordnung

Hallo,

wegen der Sitzordnung wirst du keine große Chance haben, etwas zu ändern. Das ist einfach normal, dass die Lehrerin versucht, durch geschicktes Nebeneinandersetzen so viel Ruhe wie möglich in die Klasse zu bekommen. Irgendjemand muss ja nun auch neben den "Nervensägen" sitzen, oder? Es wechselt ja immer wieder, niemand muss die Nervensäge ein ganzes Schuljahr lang ertragen.

Wenn die Kinder sich aussuchen dürfen, neben wem sie sitzen möchten, geht das selten gut ... Bei meiner Tochter hat die Klassenlehrerin ab der 3. Klasse gelegentlich die Kinder selbst die Plätze wählen lassen, aber meist wurden die Freunde nach ein paar Wochen doch wieder getrennt, weil einfach zu viel gequatscht wurde!

Wegen Sport und auch schlechtem Klassenklima würde ich beim Elternabend wohl schon etwas sagen oder fragen, freundlich und neutral natürlich.

lg Anja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Belohnungssystem, laufend wechselnde Sitzordnung, Pausenbrot (lang!)

Hallo, meine Tochter geht jetzt seit ca. 6 Wochen zur Schule. Ihre Lehrerin hat ein Belohnungssystem eingeführt, wer schön leise war, bekommt einen Stempel. Wer die meisten Stempel hat, wird Stempelkönig. Demotivierend an der Sache finde ich, dass vermutlich immer dieselben ...

marie74   06.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sitzordnung
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht