kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Badefrosch am 13.02.2011, 16:19 Uhr zurück

Re: @Inini

Ja auch Eltern müssen akzeptieren, dass das Gymnasium nun mal nicht für jedes Kind ist.

In Bayern heißt es sowieso: Notendurchschnitt besse als 2,33 dann Gymnasium, Notendurchschnitt 2,33 bis 2,66 dann Realschule, Notendurchschnitt über 2,66 (als 3 x 3 ind Mathe, Deutsch, HSU) dann Hauptschule/Gesamtschule.
Kein Mensch der Welt kann mir erzählen, dass sie die Arbeits- und Lerngewohnheiten von Kindern plötzlich ändern und sie mit schlechten Noten aufs Gymnasium müssen. Ich hätte gehen können und war in der Realschule !!!

Ich persönlich sehe die Einstufung sogar noch strenger, wenn man bedenkt, das spätestens in der 6./7. Klasse das Gymnasium schwerer wird. Für mich gehört nur eindeutig ein Kind mit 1, .. Schnitt aufs Gym, Realschule ist bis 3,0 für mich ok.

Viele Eltern nehmen in Kauf ihre Kinder zu überfordern, sie unglücklich in der Schule zu machen und Ihnen das wenige bißchen an Freizeit zu nehmen. Man hat mit Realschule oder Hauptschule auch keine schlechten Chancen im späteren Leben. Das Leben besteht nicht aus guten Noten, sondern auch Eigeninitiative, Durchhaltevermögen, Durchsetzungsfähigkeit und Teamarbeit. Ohne diese Eigenschaften ist man aufgeschmissen im Berufsleben.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht