kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Betty01 am 24.01.2013, 19:31 Uhr zurück

Re: IQ Test bzw Klasse überspringen

Hallo,
dass sie Zweitklassaufgaben kann ist noch nicht als Argument ausreichend, um solch einen einschneidenden Schritt zu wagen. Wichtig ist außerdem, dass sie sich problemlos selbst organisieren kann, ihre Feinmotorik (Schrift) gut bis sehr gut entwickelt ist. Das Wichtigste ist aber ihre soziale Entwicklungsstufe. Kann sie mit den Zweitklässlern Kontakt aufnehmen und in der neuen Gruppe bestehen. Kann sie Misserfolge gut verkraften. Ohne die Lehrer mit ins Boot zu nehmen geht sowieso nichts. Außerdem können sie am besten die oben beschriebenen Parameter einschätzen. Ihr kennt euer Kind nicht im Klassenverband. Über einen Klassenwechsel entscheidet die Lehrerkonferenz. Außerdem muss das gut vorbereitet sein, um eurem Kind Enttäuschungen zu ersparen.
Also- nichts durchdrücken wollen.
Alles Gute.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Flex-Klasse, Klasse überspringen

Hallo, meine Tochter wurde vor 7 Wochen eingeschult und besucht eine sogenannte Flex-Klasse, in der 1. und 2. Klasse teilweise zusammen unterrichtet werden. Nun gab es nach 6 Wochen ein Elterngespräch, in dem ihre Stärken und Schwächen besprochen wurden. Schwächen gab´s nur ...

crazyjane   28.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Klasse überspringen, IQ Test
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht