Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von kevome* am 14.12.2005, 10:03 Uhrzurück

Re: Zu Jovis Kindermädchen und neue Studie über Geschlechter-Unterschiede

Also die Aussagen decken sich absolut nicht mit meinen Erfahrungen. Seitdem ich einen Sohn und eine Tochter habe, bin ich der festen Überzeugung, dass es ein Bagger-Gen und ein Rosa-Glitzer-Gen geben muß. Anders kann ich mir das Verhalten meiner Kinder nicht erklären.

Vorher habe ich auch in der Sozialisation die Hauptquelle für Geschlechterunterschiede gesehen. Nachdem mein Sohn mit knapp 2 seiner Bagger- und Baustellenmanie verfiel, kamen mir die ersten Zweifel. Weil das habe ich ihm nicht vorgelebt und ich bin Alleinerziehend. Die Puppe, die er bekommen hat, wird jetzt zum ersten Mal von meiner Tochter bespielt. Puppenküche, Staubsauger etc, waren auch seine Geschenke, werden aber von beiden bespielt. Meine Tochter dagegen weigert sich von Anfang an die Bagger-/Baustellenbücher anzugucken. Schon mit einem Jahr wurden diese zur Seite gefeuert und nach Bauernhof oder ähnlichem gesucht. Sie trägt aktuell nur Kleider und Röcke. In meinem Kleiderschrank findet man soetwas nicht. Mir würden noch soviel Beispiele einfallen.

Gruß Kerstin

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten