Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rio am 14.12.2005, 10:46 Uhrzurück

Re: Zu Jovis Kindermädchen und neue Studie über Geschlechter-Unterschiede

Hallo,

"Auch ich erziehe deshalb meine Kinder entsprechend ihrer natürlichen Vorgaben sowohl was primäre und sekundäre Geschlechtsmerkmale anbelangt, als auch was die sonstigen anatomischen Unterschiede und spezifisch männlichen Merkmale betrifft.
.
.
.
.
wie die Natur es eben so will
.
.
.
.
Und auch das ist genetisch bedingt. "


Genau das ist doch die entscheidende Frage! Dass ihr euch soooo sicher seid, dass Geschlechterverhalten naturgegeben/angeboren/natürlich/genetisch bedingt ist.

Ihr wiegt euch in falscher Sicherheit. Denn es ist überhaupt nicht sicher, inwieweit sich Männer und Frauen im Verhalten unterscheiden und worauf diese Unterschiede (wenn es sie überhaupt gibt) begründet sind.

Darauf verweist z.B. die genannte Studie (hat sich das überhaupt jemand durchgelesen - bislang hat dazu noch keienr Stellung bezogen) und dazu gibt es (wie schon erwähnt) einen ganzen Forschungszweig.

Aber Hinz und Kunz und alle Welt glauben es mit ihrer Küchenpsychologie besser zu wissen.

Vg,
Rio

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten