Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von DK-Ursel am 08.10.2011, 17:42 Uhrzurück

Re: kantinensäuberung an eurer schule! müssen das die schüler machen?

Hej allesammen!

Wir haben ja unsere kommunale Schule als Privatshcule weitergeführt, da sind Arbeitstage und auch Einsätze der Kinder erwünscht.
D.h. aber nicht, daß sie Unterricht verpassen dürfen!!!

Nach der Schule gibt es täglich Schüler, die die Klasse fegen und Mülleimer leeren.
Einmal die Woche macht die sog. "Umweltpatrouille" den Schulhof "sauber".
Diese Arbeiten wechseln wochenweise.
.
Große Schüler putzen täglich die Flure.
(Freiwillig, jeder ist nur 1x pro Woche dran - fester Tag, also planbar.
(Dafür bekommen sie ein Entgelt.)

An den Wochenenden putzen die Eltern in gruppendie ganze Scuhle - da helfen die Kinder dieser Eltern gerne auch mit.

So lernen sie, auf ihre Schule aufzupassen.
Schon in kommunalen zeiten gab es kaum Graffitit und andere Zerstörungen bei uns, aber jetzt ist sowas undenkbar.


Bei meiner Großen auf dem Gymnasium wechseln sich die Schüler bei der essensuasgabe i nder mensa ab - da putzen sie natürlich die Tische und anderes auch ab.
Da es auch noch andere "Aufräum- oder Organisations-Arbeiten" gibt, kann sich jeder selbst entscheiden, was er einmal 14 Tage lang pro Schuljahr übernimmt.
Da ist dann allerdings auch ein kurzes Wegbleiben vom Unterricht manchmal unvermeidbar.

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten