Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dhana am 13.10.2005, 10:11 Uhr.

Re: @rio

Hallo,

Du hast geschrieben:

Da sind wir beim gleichen Thema wie mit Biene:

- die Kinder, die keine Lust auf Schreibarbeiten haben, brauchen diese nicht zu machen

- die Kinder, die keine Lust auf Ausmalbilder haben, brauchen diese nicht zu machen

- die Kinder, die keine Lust auf das Thema "Igel" haben, brauchen den Sachkundeunterricht nicht mitzumachen, solange "Igel" dran ist


und so will ich das nicht stehen lassen - ich hab nie gesagt, das man manche Sachen nicht lernen muss - aber, es gibt immer unterschiedlich Wege zum Ziel - und wenn das Ziel ist über den Igel zu lernen, dann kann das nicht nur über z.B. Ausmalen gehen, sondern auch über Beobachten in freier Natur (wir wohnen auf dem Dorf, da gibt es wirklich genügend Igel, man kann einen Igel auch mal kneten,... einfach mit allen Sinnen lernen - irgendetwas ist dann immer dabei was jedem Kind Spaß macht und dann wird auch der Rest mitgelernt und gemacht.
Aber wichtig ist einfach das an ein Thema mit allen Sinnen herangegangen wird und nicht nur auf dem Papier.

Genauso ist es in Mathe - man kann Mengen z.b. einfach leichter begreiffen wenn man sie in die Hand nimmt - und bei den kleinen Zahlen die in der 1. Klasse sind ist das doch optimal. Warum muß man dann nur 3 Sachen ausmalen, 3 Striche machen und eine 3 schreiben,.....

Hier geht es nicht um keine Lust haben - sondern darum jedes Kind zu motivieren das es Lust hat!!
Und das kann man ohne Probleme erreichen, in dem man aus verschieden blickwinkeln rangeht und Erfolgserlebenisse auch für die Kinder hat, die nicht ausmalen wollen.

Aber mit NUR ausmalen verschüttet man so viel Potential.

Wie gesagt, ich sage nicht ausmalen hat keinen Sinn - aber es gibt mehrere Methoden um das Ziel Motorikverbesserung zu erreichten, und alle Methoden sollten ausgenutzt werden.

Und weil du geschrieben hast, Du würdest deinem Kind einen Zettel mitgeben, das es zuviele Hausi´s waren und Du abgebrochen hast - hab ich am Anfang auch gemacht, der Erfolg war das er am nächsten Tag die alten Hausi´s fertig machen musste und die neuen dazukamen. Inzwischen malen die Mama´s bei einem Großteil der Klasse mit, das ist der Lehrerin egal, nur die Arbeitsblätter müssen!!! schön bunt sein.
Und ich glaube nicht, das sie nicht bemerkt wer da gemalt hat.

Aber ich habe wirklich keine Lust das ganze Wochenende die Hausaufgaben von unter der Woche nacharbeiten zu lassen (vorallem weil ja nur ein Teil der Ausmalarbeiten nicht geschafft wird, den Rest macht mein Sohn sehr sauber und gewissenhaft).

Steffi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia