Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von IngeA am 24.09.2014, 13:07 Uhr.

Re: Problem bei einem Erstklässler

"Ja, ich finde schon, dass du es mit deiner Einstellung "Mein Kind macht sowas nicht, schuld sind alle anderen" es zu locker siehst."

Wo schreibt sie denn, dass ihr Kind "sowas nicht macht" und wo schreibt sie, dass die anderen Schuld sind?
Sie schreibt doch eben, DASS ihr Kind so etwas macht, nämlich raufen mit dem anderen Jungen.
Ich finde es ist ein Unterschied, ob zwei Kinder miteinander "raufen", also Kräfte messen im beiderseitigen Einvernehmen, oder ob ein Kind dem anderen einfach mal ein paar rein haut oder es auch "nur" ständig ärgert.
Ich finde es immer wieder seltsam, dass an manchen Schulen ersteres immer SOFORT geahndet wird, während zweiteres nie gesehen wird, auch wenn sämtliche Eltern schon Sturm laufen, weil ihre Kinder immer mit blauen Flecken nach Hause kommen und weinen, weil sie immer geärgert werden.
Meine Tochter war die ersten 3 Klassen an einer ganz tollen neuen Grundschule mit hervorragendem Ruf (zu der Zeit noch, das hat sich innerhalb weniger Jahre geändert), an der systematisch die Opfer bestraft wurden.
Mein Sohn und die Kleine jetzt, waren/sind an der "Brennpuktschule" in unserer Stadt, wo man rein geht und sich sofort wohl fühlt, trotz Migrantenanteil weit über 60%, altem, teilweise wirklich nicht mehr schönem Gebäude.
An ersterer Schule lachen größtenteils beim Fangen spielen nur die Fänger. Das ist kein Grund zum eingreifen, Kinder spielen halt Fangen, das ist normal (dass es was anderes ist, wenn 5 Kinder eines jagen, das panisch davon läuft und Angst hat, was solls, ist doch alles das Gleiche). In zweiterer Schule würde so etwas sofort unterbunden. Aber zwei rangelnde Kinder, kräftemessende Kinder werden da nicht sofort auseinander genommen. Wenn es dann doch zu viel wird gibt es ein Gespräch, wenn es ständig zu viel wird werden die Kinder ne Zeit lang getrennt und das war es. Funktioniert wunderbar. Friedlich spielende Kinder aus über 110 Nationen.

LG Inge

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia