Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sonja1608 am 25.09.2014, 13:54 Uhr.

Re: Ist ja blöd... Also hier sind die Erzieherinnen in der Betreuung qualifiziert...

Hallo,

danke für die Antwort! Klar, habe ich mit ihm drüber geredet, mehrmals, mit und ohne Papa, ich finde das ja auch nicht toll. Direkt als ich erfahren habe, was die Jungs machen, habe ich ihm gesagt, dass das nich geht. Nur hat die Lehrerin es so hingestellt, als sei dieses Verhalten absolut unnormal, was ich aber nicht nachvollziehen kann. Wir haben jeden Tag Freunde a.d. Nachbarschaft hier zuhause bzw. vor der Tür und wenn es so schlimm wäre, würden die ja scharenweise weinend und verprügelt nach hause flüchten, ist aber nicht so, außer dem normalen Gestreite, wer welches Legomännchen haben darf etc.

Die Qualifikation der Betreuung war mir bei der Anmeldung nicht bewußt, steht auch nix im Vertrag drüber drin. Seit gestern hilft noch eine Mutter eines Erstklässlers an zwei Tagen i.d. Woche. Als wir mit vierMüttern das mal für eine Woche im Kiga gemacht haben, weil sonst Gruppen geschlossen worden wären, brannte bei vielen Eltern der Baum, hier wird es ohne Info a.d. Eltern gemacht. Wobei ich froh bin, dass nun einer mehr aufpasst. Aber eben nur aufpasst. Die haben einen Raum mit Spiel-u Masachen für schlechtes Wetter, sehr klein und die Direktorin sprach selber von einer schrecklichen Art und Weise der Verwahrung a d Pflegschaftssitzung.

Warum? Ich habe das Gefühl, dass die Eltern, die nicht die OGS wählen, bestraft werden solllen so sie denn arbeiten. Deshalb gibts kein Mittagessen, keine Ferienbetreuung, keine Angebote außer der Nutzung des Schulhofes. Aber wir als Eltern wollen nicht , dass das Kind bis 15 oder 16/16.30 Uhr in der Schule ist und wollen die Hausaufgaben sehen und wollen, dass er richtig schreiben lernt. Wir möchten auch nicht von der Rektorin gesagt bekommen, wann wir Arzttermine machen dürfen und Kindergeb feiern. Wir haben ja noch ein Kind. Aber die Länder/der Bund wollen halt die Kinder immer früher aus den Familien herausziehen, würde jetzt zu weit führen, was wir als Grund ansehen etc.

lg, Sonja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Betreuung nach den Schulstunden

Hallo zusammen! Meine Tochter kommt ab September in die erste Klasse und ich muss nun entscheiden, ob ich sie für die Betreuung in der 5. Schulstunde anmelde. Die Anmeldung ist für das erste Halbjahr verbindlich. In der Betreuungsstunde wird gespielt, gemalt, gebastelt etc. ...

Näppi   11.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

Betreuung nach dem Unterricht

Hallo, seit letzten Samstag hat bei uns auch endlich die Schule angefangen. Unsere Große geht sehr gerne hin und ist auch fleißig. Nur: Sie ist die einzige, die nach der Schule heimgeht und nicht noch bis 13-14 Uhr betreut wird. Weil 1. Ich bin daheim (bei zwei kleineren ...

moon*   23.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

An die Großstädter! Umfrage Betreuungskosten Mittagsbetreuung...

Hallo, ich arbeite an einem Konzept und Finanzplan für eine neue Kindertagestätte. Es wird Krippenplätze und Hortplätze geben. Die liegen preislich im Mittel, soweit so gut... Ich möchte unbedingt unter der Belegungsgrenze bleiben und muss deshalb gut kalkulieren damit die ...
tafkei   07.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

Betreuungszeiten

Wie sieht´s bei Euch aus? Wir haben am Montag Elternabend und bevor ich da auf den Putz haue, würde ich gern wissen, wie es woanders läuft ;-) Schulbeginn ist bei uns um 7:45 h, Ende für die 1. Klassen nach der 4. Stunde um 11:25 h. Meiner läuft nach der Schule direkt ...

kim-penelope   26.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

Gibt es Zuschüsse für die Betreuung im Hort?

Hallo, ich bin relativ neu hier und hoffe wegen der Frage nicht in der Luft zerissen zu werden. Aaaalso, meine Tochter kommt dieses Jahr in die Schule. Bisher war sie ganztags im Kindergarten untergebracht, da ich alleinerziehend bin und eben von 9:30 Uhr bis 16 Uhr ...

Sidney+BriBri   01.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

@ Traumfänger wg. Betreuung, ADHS-Kind,... s.u.

Hallo Traumfänger, ich antworte mal hier, weil es schon so weit runtergerutscht ist. Also, ob dein Sohn "sich und andere gefährdet" kann ich natürlich nicht beurteilen. Wie sehen es denn seine behandelnden Ärzte und der Schularzt, halten sie es für möglich, dass er eine ...

krissie   19.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

Annika mag nicht mehr in die Betreuung

gehen. Seit ihre Freundin nicht mehr dort hingeht (Mama kann sich es nicht mehr leisten), findet sie dort keinen Anschluß. Es haben sich schon so Grüppchen gebildet und da kommt Annika nicht rein. Und wenn sie die Betreuerin drauf anspricht, sagt die nur: Dein Problem. Und geht ...

Hofi2   11.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia