Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sonja1608 am 24.09.2014, 20:47 Uhr.

Danke

Hallo,

für die Antworten möchte ich mich ganz herzlich bedanken! Es ist immer schwierig, in mögl. wenigen Worten alles richtig bzw. nachvollziehbar zu beschreiben. Allerdings ist es gut, wenn man vor der Antwort richtig liest, vor allem wenn man sich , wie in der Antwort deutlich wird, eine deutl. negative Meinung über den Ausgangsposter gebildet hat.

Einige konnten mich ja ganz gut verstehen. Judo und Schwimmen macht er jew. 1 x /Wo, auch dort bekomme ich solche Rückmeldungen eben nicht, auch nicht von Eltern von Freunden, wo er oft ist.

Eine Alternative gibt es nicht, ich muss bis 13 Uhr arbeiten, gerne lass ich ihn da bestimmt nicht. Das Gespräch verlief zieml unerquicklich, zum einen fühlte sich die Lehrerinn schon auf den Schlips getreten, weil ich mich auf das Gespräch vorbereitet hatt, z. B. einen Zettel mit Stichpunkten dabei hatte. Als ich vorschulg, die Schulsozialarbeiterin miteinzubeziehen, zog sie mich ins lächerliche, "wenn es ihnen eine Herzensangelegenheit ist, können sie ja mit ihr sprechen". Hm, wozu gibt es die Dame denn? Dann sagte sie, das ich über die Rückmeldung so überrascht war, könnte sie nicht verstehen, dann wieder, ich hätte wohl was falsch verstanden, es wäre ja gar nicht so schlimm...

Was er gemacht hat:

- ein Mädchen gekniffen, weil es seinen Arm beim melden weggehauen hat (finde ich auch keine gute Reaktion)
- ein Kind oder Kinder gefesselt: auf meine Nachfrage "womit" kam, dass die Kinder das so nenne, wenn einer die Arme des Anderen a.d. Rücken festhält. Also wenn die Kinder ein Wort dafür haben, wird meiner ja nicht der erste gewesen sein, der das tat
- leugnet, wenn er gefragt wird, ob er das wessen er beschuldigt wird getan hat, es müßten erst Zeugen "aussagen"
- hat beim singen ein Wort durch "Kacka" ersetzt

finde ich alles nicht toll und habe mit ihm drüber geredet, aber daraus ihn zum Terroristen zu machen? Und auf dem Hof sitzten 4 Kinder um ein verbotenes Handy, aber das ist ja nicht lauter und auffälliger, also hat mein Hinweis keinen interessiert.

Danke fürs lesen, an die, die sich durchgenagt haben!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia