Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von marie74 am 09.09.2012, 13:38 Uhr.

Re: Hausaufgaben

Ich finde es auch wichtig, dass die Kinder ihre Hausaufgaben alleine machen, soweit sie können. Aber ich lasse mir sagen oder zeigen, was sie aufhaben, sie fangen dann an und ich setze mich nicht daneben, aber gucke schon zwischendurch kurz rein, während sie gemacht werden. Wenn meine Kinder im Esszimmer arbeiten, mache ich in der Zeit, z.B. was in der Küche, wenn sie am Schreibtisch im Zimmer sitzen, bügel ich z.B. im Schlafzimmer nebenan, so dass ich ansprechbar bin, ggf. kann ich ihnen weiterhelfen, wenn sie eine Fragen haben oder sagen, wenn eine Aufgabe ganz falsch verstanden ist o.ä.

Ich persönlich sehe keinen Sinn darin, wenn z.B. in Mathe etwas falsch verstanden wurde, eine ganze Seite fehlerhaft rechnen zu lassen. Dann sage ich schon, warte mal, das erkläre ich dir nochmal und es kann danach sinnvoll alleine weitergearbeitet werden. Da kann man natürlich anderer Auffassung sein, dass das die Lehrerin in der Schule machen soll. In unserer Grundschule ist es aber so, dass wirklich alle mit -zumindest weitgehend- richtigen Aufgaben in die Schule kommen und bei 30 Kindern bleibt im Unterricht offensichtlich gar nicht die Zeit auf Dinge wie Lineal benutzen o.ä. im Unterricht zu achten. Da achte ich eben zuhause so lange darauf, bis sie es von selbst machen. Meine Tochter hat oft Teile der Hausaufgaben schon in der Schule fertig (wer mit dem Aufgabenteil in der Schule fertig ist, darf oft schon mit den HA anfangen) und arbeitet insgesamt selbständig, Mein Sohn (Gesamtschule) z.B. schreibt immer noch gern mal über den Rand und braucht häufig in Mathe mehr Anleitung und in der weiterführenden Schule ist es nicht so, dass der Lehrer nochmal zusätzlich für ein Kind oder ein paar Kinder erklärt. Ich sehe nichts Schlimmes darin, wenn ich ihm zuhause zusätzlich etwas erkläre. Der Lehrer sieht anhand der Leistungen in der Schule auch, was die Schüler können und was nicht. Die Hausaufgaben sind da nicht der einzige Hinweis.

Ich korrigiere die Hausaufgaben, wie schon jemand schrieb möglichst so, dass sie die Fehler z.B. beim Schreiben selbst finden. Die Kinder sind zufrieden, wenn sie mit richtigen Aufgaben in die Schule gehen. Gerade mein eher ruhiger Sohn ist froh, wenn er sich zum Hausaufgaben vorlesen in der Schule meldet. Sonst ist er im Mündlichen der Typ, der zögert, sich zu melden, wenn er sich nicht sicher ist, ob die Lösung stimmt.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Hausaufgaben

Ich hatte mir ja gedacht, dass meine Tochter unbedingt direkt nach der Schule Hausaufgaben machen sollte, tja das klappt hier leider nicht! Sie ist total genervt und angespannt, wenn sie sofort HA macht, wenn sie aber erst eine Stunde "ausruht" klappt alles ohne Theater. Ich ...

nest84   08.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Werden Hausaufgaben übers WE aufgegeben?

Ist es üblich, Hausaufgaben in der 1. Klasse von Freitag auf Montag aufzugeben? Mein Sohn (gerade in der 1) kann sich nicht erinnern, ob er etwas zu Hause machen sollte. Wäre jetzt blöd, wenn er gleich am dritten Tag fehlende Hausaufgaben hätte. Eine andere Mutter kann ich nicht ...

tweenky   26.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Gezicke bei den Hausaufgaben------------

Jetzt geht es los ;-) Nein aber ernsthaft. So langsam kommt meine Tochter auch an ihre Grenzen wo sie mal was nachfragen müßte oder was nicht versteht in Mathe, oder was sie einfach mal lernen müßte..........aber sie nimmt nichts an. Sie will ihren Einzelkämpfer Modus ...

Charlie+Lola   12.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hausaufgaben

Meine Tochter ist noch in der Vorschule und wenn sie ihre täglichen Hausaufgaben macht, sitze ich immer daneben und passe auf, dass sie alles richtig macht, oder helfe ihr wenn die nicht weiter weiß. Ich denke manchmal, dass es nicht richtig ist, weil sie ja lernen muss, die ...

nest84   31.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Wo machen eure Kinder die Hausaufgaben?

Unsere Tochter ist ein Bastelfreak. Sie spielt nicht, sie bastelt die ganze Zeit. Aber ihr Schreibtisch ist deshalb auch ständig mit Bastelkram belegt. Ab und an weicht sie auf den Wohnzimmertisch aus, aber da flitzt unser Kurzer (fast 4) umher und nervt sie mit seinem ...

Erdbeere81   31.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hausaufgaben: Kontrolle, Abhaken oder nichts?

Wie ist das bei euch mit den Hausaufgaben? Bei meiner Tochter wurden die schriftlichen Deutschhausaufgaben schon seit über einem Monat von der Lehrerin nicht mehr nachgesehen. Bei Mathe sind es jetzt ca. 2 Wochen. Schriftliches im Unterricht soll vorne bei der Lehrerin ...

Carmar   17.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Motivation bei den Hausaufgaben

Hallo zusammen, unser Töchterchen ist in der 1. Klasse und während des Unterrichts läuft nach ihrer und Aussage der Klassenlehrerin meistens alles wunderbar, sie geht sehr gerne in die Schule und liebt Iihre Lehrerin. Wenn es jedoch zum Üben kommt oder zum Wiederholen, ...

JoMa   15.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Frust bei den Hausaufgaben

Hallo Mädels, meine Tochter geht seit dem letzten Sommer in die erste Klasse. Wir haben nur das Problem Hausaufgaben. Es gibt Tage da macht sie diese gerne und auch zügig. Aber dann gibt es Tage da dauert Stunden bis sie mal fertig ist damit. Ich selbst weiß nun auch ...

ChenoasMum   15.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Bummeln bei den Hausaufgaben

Kennt das jemand? Wenn es um die Hausaufgaben geht, dann muss ich ewig hinter meinem Sohn herrennen und reden, dass er seine Aufgaben erledigen soll. Wir sind inzwischen dabei, dass er nicht sofort, wenn er aus der Schule kommt die HA machen muss, dass er sich erst mal ausruhen ...

blackberry   14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hausaufgaben/freiwillige Aufgaben

Mein Sohn geht seit September zur Schule und er geht leider nicht gerne ... Obwohl es keinerlei (für mich sichtbare) Schwierigkeiten gibt. Es klappt einfach alles reibungslos. Trotzdem mault er über alles. Hausaufgaben und Schule sind blöd und auch zu den freiwilligen ...

roti120392   25.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia