Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Anna235 am 21.05.2022, 14:37 Uhr

Gestationsdiabetes Fragen

Hey Mädels,
Ich habe bereits vor 6-7 Wochen den großen 75g OGTT beim Diabetologen gemacht der unauffällig war. Mein hba1c ebenso und trotzdem soll ich den test nochmal wiederholen, da ich vermehrt FW habe und das Kind größer sei (war bei meinem 1ten auch so ohne pathologischen Wert). Nun habe ich heute mal angefangen ein bisschen meine Werte zu Hause zu kontrollieren. Nüchtern war der BZ bei 85 , 1h nach dem Frühstück 115. Vor dem Mittagessen 78 und 1h danach 137, jedoch 2h danach 144. Ich muss auch dazu sagen, dass wir zum Mittag heute Kartoffelsuppe hatten mit 1 1/2 weizenbrötchen und zum Nachtisch noch 2 Monte Joghurt und eine große Nektarine.Ist jetzt nicht gerade gesund, das weiß ich aber ich wollte einfach mal wissen was mein BZ da so treibt und war doch recht erschrocken.. Sind solche Werte trotzdem als normal einzustufen wenn man solche KH isst ? Da haben doch sicher Gesunde auch erhöhte Werte oder wie verhält sich das?lg

 
11 Antworten:

Re: Gestationsdiabetes Fragen

Antwort von misses-cat am 21.05.2022, 15:55 Uhr

Der hba1c ist in der schwangerschaft nicht aussagekräftig, warum dwe immer noch bestimmt wird
Deine werte nach dem mittagessen sind nicht gut, das weißt du selber, und die ernährung sollte in der ganzen schwangerschaft nur selten so sein, sonst ist es kein wunder das du große und schwere kinder bekommst ( das kann man weltweit beobachten je kohlenhydratreicher die ernährung wurde deso größer und schwerer wurden die kinder)
Und zu deiner frage, nein gesunde menschen haben solche werte nicht, sehe ich auf arbeit immer wieder.


Aber ich glaube es geht dir um was ganz anderes.
Du willst keinen weiteren ogtt machen, trotzdem willst du von den ärzten hören alles super und unauffällig. Das wird meiner meinung nach nicht passieren dein kind wird sehr groß geschätzt ( meine wurden das auch immer ) und du hast zuviel fruchtwasser ( hattest du das auch beim ersten? Das ist halt die nächste auffälligkeit)
Es bleibendir zwei möglichkeiten , du machst den test oder du lehnst ihn auf eigene verantwortung ab.
Meine letzten drei kinder habe ich mit diabetes bekommen zwei davon waren sehr sehr groß aber sehr schlank für die größe ( 3760 g 54cm bei 39+0 und 3980 bei 38+5)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gestationsdiabetes Fragen

Antwort von Pino am 21.05.2022, 16:13 Uhr

Der OGTT wird nicht umsonst ganz standardisiert mit einer bestimmten Menge Glucose durchgeführt. Wenn man stattdessen Brötchen, Nektarinen und Monte Kinderjoghurt nehmen könnte, würde man das wohl machen. Schmecken ja schließlich besser. Die Werte sagen also nicht so viel aus. 144 ist allerdings leicht über dem Grenzwert. Kann aber auch am Gerät liegen. Die kann man sich ja auch bei Lidl holen und falsch bedienen.
Dennoch würde ich bei einem sehr großen Kind mit viel Fruchtwasser wissen wollen, ob da was hinter steckt. Ich weiß, der OGTT nervt, aber ich würde auf Nummer sicher gehen wollen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gestationsdiabetes Fragen

Antwort von Pino am 21.05.2022, 16:16 Uhr

Ne, 144 ist in der Schwangerschaft sogar noch ok. Dennoch ist da kein Verlass drauf, wenn der Test mit Monte und Nektarinen durchgeführt wurde.
Ich würde machen, was empfohlen wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gestationsdiabetes Fragen

Antwort von Anna235 am 21.05.2022, 16:20 Uhr

Also ich hab mein erstes Kind mit 4700g geboren und wir hatten keinen Diabetes, wurden danach auch auf den Kopf gestellt weil es niemand glauben konnte.. Das zeichnet sich jetzt wieder ab... damals wurde sogar nur der kleine OGTT gemacht und ich verstehe einfach nicht, wieso ich den jetzt nochmal machen soll... Der letzte ist gerade mal 6 Wochen her... dann noch bei der Wärme.. aber mir wird nichts über bleiben...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gestationsdiabetes Fragen

Antwort von Anna235 am 21.05.2022, 16:20 Uhr

Also ich hab mein erstes Kind mit 4700g geboren und wir hatten keinen Diabetes, wurden danach auch auf den Kopf gestellt weil es niemand glauben konnte.. Das zeichnet sich jetzt wieder ab... damals wurde sogar nur der kleine OGTT gemacht und ich verstehe einfach nicht, wieso ich den jetzt nochmal machen soll... Der letzte ist gerade mal 6 Wochen her... dann noch bei der Wärme.. aber mir wird nichts über bleiben...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gestationsdiabetes Fragen

Antwort von Friedel1010 am 21.05.2022, 16:28 Uhr

Ss Diabetes

144 nach zwei Stunden ist nicht mehr ok. Nach einer Stunde er unter 140 sein nach 2 Stunden 120

Ich hab selbst kein Bock auf den ogtt, mir geht es zwei Tage schlecht deshalb. Der kleine war bei mir auffällig und der diabetologe schaut jetzt immer über meine Werte ohne dass ich den Test wiederholen muss. Dadurch dass es jetzt aber nicht offiziell durch den ogtt bestätigt ist, muss ich die Messtäbe selber kaufen.

Wenn das Kind schon auffällig schwer ist, wird der ein Stunden wert nach dem Essen auf 120 gesenkt.

:-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

144 ist in der schwangerschaft nicht ok

Antwort von misses-cat am 21.05.2022, 16:46 Uhr

Nach einer mahlzeit eine stunde später soll der wert nicht über 140 sein nach zwei stunden nicht über 120
Die werte für den ogtt gelten nur für den test aber nicht für normale mahlzeiten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 144 ist in der schwangerschaft nicht ok

Antwort von Pino am 21.05.2022, 16:58 Uhr

Auch wenn die Mahlzeit so viel Glucose enthält, wie beim OGTT gegeben wird? Hätte gedacht, bei den Zuhause-Werten geht es auch darum, dass man sich einigermaßen maßvoll ernähren soll?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 144 ist in der schwangerschaft nicht ok

Antwort von misses-cat am 21.05.2022, 17:28 Uhr

Theoretisch darf man alles essen was den zucker nicht hochtreibt, ich hätte davon nur die brötchen nicht essen dürfen( da hätte aber ein brötchen bei mir schon gerreicht da ich helles mehl nicht vertragen habe )
Zudem behaupte ich das man als laie das mit normalen lebensmittel garnicht hinbekommt diese 75g abzupassen und der wert wird noch dazu verfälscht durch den monte ( fett verlangsamt die aufnahme bzw den anstieg des blutzuckers)
Die ganze aktion war total sinnlos

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 144 ist in der schwangerschaft nicht ok

Antwort von Anna235 am 21.05.2022, 17:36 Uhr

Nein nein, nicht falsch verstehen! Ich habe das nicht als Test angesehen sondern das gab es jetzt einfach mal bei uns auf die Schnelle zu essen.. Das esse ich natürlich nicht jeden Tag, wir ernähren uns sonst sehr gesund mit Vollkornbrot, Obst, Gemüse.. Ich hatte einfach nur danach mal die Werte wissen wollen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gestationsdiabetes Fragen

Antwort von Lana1987 am 21.05.2022, 18:02 Uhr

Also ich würde den Test nicht nochmal machen. Für mich ist das alles zu schwammig und nicht ausgereift mit der Diabetesdiagnostik und Kontrolle bei Schwangeren. Schau Mal am 27.1. habe ich dazu schonmal einen Beitrag verfasst weil ich mich eingehend mit dem Thema befasst habe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Gestationsdiabetes

Hey ihr lieben, Kurze Frage, ich habe morgen den großen Zuckertest und ich sollte jetzt vorher 5 Tage am Stück den BZ messe. Meine Werte sind alle super und weit unter dessen, wo eigentlich die Grenzen liegen. Nun habe ich aber heute Mittag eine riesige Schale Weizennudeln mit ...

von Anna235 21.03.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestationsdiabetes Forum: Schwanger - wer noch?

Gestationsdiabetes

Hey ihr lieben Ich muss nun zum Diabetologen. Kind recht groß und leicht vermehrtes Fruchtwasser. Ein normaler OGT wurde nicht gemacht da es gleich der große sein soll. Was ich nicht verstehe ist, das mein erstes Kind um die Zeit schon genauso groß war und ich sogar ganze 6 kg ...

von Anna235 15.03.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestationsdiabetes Forum: Schwanger - wer noch?

Gestationsdiabetes nach der Geburt Erfahrung

Hey, Bei mir wurde während der Schwangerschaft die Diagnose Gestationsdiabetes gestellt nur, weil der 2 Wert beim 2h Glucose Test sehr grenzwertig war also lag genau drauf 153 ist die Grenze und es war auf 153 man könnte ein Auge zudrücken aber man hat trotzdem die Diagnose ...

von Lina60 16.10.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestationsdiabetes Forum: Schwanger - wer noch?

Gestationsdiabetes Sensor

Hallo ihr Lieben, man liest es doch recht häufig aber nun hat es eine gute Freundin von mir auch wieder ereilt - das lästige Thema Schwangerschaftsdiabetes! Beim ersten Besuch bei der Ärztin war sie noch begeistert, beim zweiten minderte sich das schon aufgrund der Wartezeit ...

von doija_cat 18.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestationsdiabetes Forum: Schwanger - wer noch?

Gestationsdiabetes

Hallöchen, ist hier vllt eine Mami, bei der der Zuckertest auch unauffällig war, aber später Trotzdem ein Diabetes entwickelt wurde? So ist es bei mir. Ich war in der 28. Woche zum oGTT und der war okay. Jetzt in der 34. Woche war plötzlich Glucose doppelt positiv im Urin und ...

von ValentinsMum, 34. SSW 29.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestationsdiabetes Forum: Schwanger - wer noch?

Gestationsdiabetes Werte 1h nach dem Essen

Hallo, welche Grenze habt ihr für 1h nach dem Essen eurer Gestationsdiabetes? Lt. Internet wären Werte unter 140 gut eingestellt. Meine Beraterin hat mir aber unter 130 aufgeschrieben. Im Test war übrigens nur mein nüchterner Wert über der Grenze, für diesen spritze ich 8 ...

von Melodie55 01.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestationsdiabetes Forum: Schwanger - wer noch?

Gestationsdiabetes unerkannt?

Hallo zusammen, mich treibt seit einiger Zeit immer mal wieder die Frage um ob meine Zuckerwerte wohl passen. Ich hab jetzt wiederholt seltsame Symptome, die ich bisher nicht kannte, nämlich Anzeichen einer Unterzuckerung. Heute war es wieder so. Ich dachte erst mein ...

von FrauStorch, 39. SSW 16.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestationsdiabetes Forum: Schwanger - wer noch?

hat jemand in der ss. auch gestationsdiabetes oder diabetes seit anfang an?

Hallo liebe damen. Ich krieg manchmal diabetes nicht hin. bei meiner erste ss. Hatte ich ab 28.ssw ges.diabetes gehabt. Nach der geburt war in der grenze. Ich sollte abnehmen aber ging nach der geburt nicht. Irgendwann hatte ich keine ...

von mybaby2016 07.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestationsdiabetes Forum: Schwanger - wer noch?

kann gestationsdiabetes auch später (nach 30.ssw) entstehen?

mein Kleiner wächst seit der 28.ssw so krass schnell und nimmt wahnsinnig viel zu, mein Blutdruck ist auf einmal wahnsinnig hoch, ich habe so einen Durst dass ich am Tag etwa 3,5 Liter trinke (vor der Schwangerschaft etwa 1l am Tag, während der Schwangerschaft hab ich es auf 1,5 ...

von Keksraupe, 35. SSW 23.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestationsdiabetes Forum: Schwanger - wer noch?

1.ss Gestationsdiabetes, 2. ss "normal"

hatte das von euch jemand? Ich hatte in der 1. SS insulinpflichtiges Diabetes, jetzt bin ich in der 24. ssw und habe morgen den oGTT, bin jetzt tierisch nervös, dass es wieder so schlimm wird.... Hatte das Jemand, also in der 1. SS Diabetes in der 2. SS kein Diabetes? oder ...

von Geraldine_von_Spitzbergen, 24. SSW 22.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestationsdiabetes Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.