Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mericarol am 04.03.2018, 22:29 Uhr

Was haltet ihr von den Kindergarten?

Mein Sohn 5geht seit august 2017 in einen neuen kindergarten.
Nun ist es so,dass er nun wieder sein komisches verhalten bekommt wie in sein alten kindergarten vorher auch.
Er haut wieder ohne grund,hört nicht mehr auf das was wir sagen,ist nur noch “ich“ bezogen,kann sich nicht mehr allein beschäftigen, Energie geladen etc.
Ich muss dazu sagen, dass zwischen dem wechseln zur neuen Kita 6monate pause waren wo er keinen kindergarten hatte.

In der Zeit hat er keinerlei von dem oben genannten negativen verhalten gezeigt.
Alles war prima.er war ausgeglichen und zufrieden.

Seit er aber nun seit August 2017 in die neue Kita geht, ist das ganze negative verhalten wieder da.teils sogar schlimmer.
Auch wenn er mal testweise zu hause war wegen ferien war alles super.aber kaum kita ging der stress wieder los.

Er berichtet des öfteren auch das die Jungs dort kein Star wars spielen darf,kein Räuber und Polizei etc.also die typischen Jungsspiele.
Ebenso durften die kinder an karneval nicht mit schmücken,geschweige den mit der elektropumpe die ballons aufpusten.

Seit er kindergarten geht dürfen wir zu hause doppelt und dreifach aktion geben,weil er einfach energiegeladen und unausgeglichen nach hause kommt.

Und an Phasen glaub ich nicht,weil er dann das verhalten auch in den ferien und in den 6monaten pause gezeigt hätte.

Gespräche mit kita wurden geführt aber bisher nichts.
Laut denen ist er auch weiter als die anderen in seinem alter,aber aufgrund seiner unkonzentriertheit in manchen sachen noch nicht wirklich schulreif. Da er eh nach dem Stichtag Geburtstag hat,würde er eh erst 2019 gehen.


Was können wir noch machen oder ändern?
Oder verträgt er die Kita einfach nicht?!

 
6 Antworten:

Re: Was haltet ihr von den Kindergarten?

Antwort von Nevin0821 am 04.03.2018, 22:43 Uhr

Kann es sein dass er sein Willen dort nicht umsetzen kann und deswegen so reagiert. Zu Hause ist es ja doch manchmal möglich den Willen durchzusetzen wie beim kiga. Hast du mit ihm gesprochen WA sagt er denn dazu?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von den Kindergarten?

Antwort von Mericarol am 04.03.2018, 23:06 Uhr

Hm gute frage.
Nach berichten der erzieher hält er sich dort an die regeln und die Vorgaben.auch hört er auf das was die erzieher sagen und verlangen.
Angeblich ist es auch so das er seinen willen gegenüber den anderen kinder mal durchsetzt aber auch oft seinen willen zurückstellt und eher auf die anderen eingeht.

Zudem ist es auch so das die wenig machen.zb gehen die nicht zu einem in 2 minuten entfernten großen spielplatz etc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von den Kindergarten?

Antwort von Häsle am 05.03.2018, 8:51 Uhr

Mein Sohn (3 1/2) ist auch anstrengender, seit er in den Kindergarten geht (September; vorher war er in einer kleinen Gruppe mit braven Jungs und Mädels). Er orientiert sich stark an den größeren Jungs, und die sind alle sehr aktiv und grob. Da er sehr groß ist und gut spricht, passt er in die Bande schon rein, aber daheim merke ich halt, dass ihn vieles, was seine Freunde spielen oder reden, noch überfordert. Er ist mittags erst mal total geschafft, dreht dann aber auf und wird richtig "blöd".
Einer der Jungs (5 1/2) wohnt gegenüber, und so hängen sie auch nachmittags zusammen.

Am Kindergarten selbst liegt es bei uns nicht, glaube ich. Da wird sehr darauf geachtet, dass die Kinder sich austoben (Bewegungsbaustelle im Flur, Turnen, bei fast jedem Wetter spielen im Garten usw.). Er hat auch Glück mit den Erzieherinnen. Die haben alle Söhne und man merkt, dass sie Jungs mögen (das war bei der Erzieherin meiner Tochter ganz anders).

Ich denke, er braucht noch ein bisschen Zeit zum Reinwachsen bzw. muss sich selber und seinen Platz in der Gruppe erstmal finden (in den Ferien, vor allem, wenn der Nachbar nicht da ist, ist er viel pflegeleichter; seinen Platz in der Familie kennt er). Und ich hoffe, dass es einfacher wird, wenn die Großen im September in die Schule gehen. Dann ist er gezwungen, mit den gleichaltrigen Kindern zu spielen. Die sind eher von der ruhigen Sorte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von den Kindergarten?

Antwort von QueenMum am 05.03.2018, 12:59 Uhr

Also unsere Große war und ist genauso. Sie ist kein wirkliches Kita Kind. Sie brauch Freiraum,Bewegung und und und. Das können die Erzieher dort nicht bieten. Diese sitzen meist nur rum mit dem Kindern und diese sollen dann dort was machen doch unsere kann das nicht lange Sie braucht die Bewegung. Konsequenz von uns Sie geht derzeit nur noch 3 mal die Woche, die anderen Tage gleiche ich das mit anderen Aktivitäten aus. Ich bin auch nicht so von dem Konzept Kindergarten überzeugt aber das muss jeder selbst entscheiden für uns war es die beste Entscheidung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von den Kindergarten?

Antwort von niccolleen am 05.03.2018, 13:32 Uhr

Vielleicht kannst du ihm einen Sportclub suchen, oder irgendeinen Turnnachmittag? Viel rausgehen sowieso, schade, dass das im Kindergarten nicht gemacht wird.
Viele Kinder lassen zuhause die Sau raus und woanders sind sie lammfromm. Besser so, als umgekehrt!
Dann ist da auch noch die "Vorschulpubertaet", also es veraendert sich schon viel im Vorschuljahr im Gehirn. Da drehen viele nochmal ordentlich auf.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von den Kindergarten?

Antwort von Mericarol am 05.03.2018, 14:45 Uhr

Er geht schon dreimal die woche Wing Chun mache.das ist eine art kung fu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.