Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von daskrokodil am 25.01.2009, 19:19 Uhr

Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Hallo Zusammen ,

Meine Tochter möchte dieses Jahr ( eigentlich wie jedes Jahr sich als Pippi Langstrumpf verkleiden . Im alten Kiga war das auch vollkommen okay .
Seid Mai 08 sind bis zu den Sommerferien haben wir den Kiga gewechselt . Dort ist immer ein Karnevalsthema wozu die Kids sich verkleiden müssen . Dieses Jahr Märchen . Das will meine Tochter aber überhaupt nicht . Prinzessinen etc.. das ist ihr ein Graus lieber cool .
Es gab jetzt schon bittere Tränen bei meiner Maus weil sie NUR als Pippi gehen möchte .
Nun meine Frage ? Was meint ihr kann ich es ,, verlagen ´´ von den Erziehern das meine Tochter als Pippi geht ? Kann ich darauf bestehen?

Liebe Grüße und noch einen Schönen Abend DasKrokodil

 
20 Antworten:

Re: Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Antwort von Schnecke71 am 25.01.2009, 19:37 Uhr

Pippi würd ich im weitesten Sinne zu den Märchen zählen und sie so hingehen lassen. Warum auch nicht? Ein Motto ist ein Vorschlag und kein Zwang!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Antwort von platschi am 25.01.2009, 19:38 Uhr

Na dann sag doch einfach, Pippi Langstrumpf sei in deinen Augen ein modernes Märchen ;-) Schließlich ist Pippi ja eine Fantasiegestalt.

LG platschi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Antwort von Hofi2 am 25.01.2009, 19:38 Uhr

Ich würde Pippi auch zu den Märchen zählen (ein modernes Märchen halt).
Wäre für mich ok.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Antwort von Fröschli am 25.01.2009, 19:43 Uhr

Ich würde Pippi auch als Märchen durchgehen lassen.
Das machen die meisten Kigas auch.
Meiner ging zum Thema Ritter als Hase Felix, mit der erklärung, Felix war auch mal bei den Rittern.
War für alle ok.

LG
Becky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Antwort von Tanja & Hannah am 25.01.2009, 19:45 Uhr

Hallo,

ich finde auch Pipi zählt mir zu den Märchen und bei uns im KIGA gab es auch immer ein Thema vorgegeben, die Kinder die aber was anderes sein wollten, durften das auch ohne Probleme, denn die Kinder sollen ja auch Spaß an der Veranstaltung haben und es nicht unter Zwang machen müssen.

LG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Antwort von dieElle am 25.01.2009, 19:46 Uhr

Bei uns ist dieses Jahr Thema "Ein Besuch im Zoo". Tja, und meine Tochter geht als Schnullerfee... *dummdidumm*
Die Erzieherin meinte nur: "Och, in unseren Zoo gehen bestimmt auch wieder viele Piraten und Prinzessinnen"
Ich glaube nicht, dass das bei Euch sooo eng gesehen wird. Geht doch in erster Linie um´s Spaß haben oder? ;-)

Grüßle, dieElle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Frag doch mal die Erzieherinnen...

Antwort von dani270980 am 25.01.2009, 20:07 Uhr

wäre jetzt für mich der logischste Weg. Ich denke nämlich nicht das die sich quer stellen. Bei uns ist zum Fasching noch nichtmal Verkleidungszwang. Wer sich verkleidet ist gut - wer nicht auch...

Gruß
Daniela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Antwort von saarbaby am 25.01.2009, 20:22 Uhr

bei uns haben sie auch das motto " weltraum" aber meine tochter( und auch andere kids) gehen als was sie wollen....

fände es unverschämt wenn sie einem das vorschreiben würden.....

Das personal und die deko ist dann halt immer mottomäßig verkleidet.

lg katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Herzlichen Dank @ all

Antwort von daskrokodil am 25.01.2009, 21:32 Uhr

und Liebe Grüße DasKrokodil

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Antwort von kaempferin am 25.01.2009, 21:37 Uhr

Hallo,

ich sehe es auch so wie alle, denn Pippi Langstrumpf IST (AUCH) ein Märchen - was denn sonst?! - Ein Tatsachenbericht und eine wahre Geschichte ganz bestimmt nicht!
Fällt zwar jetzt nicht unter die Rubrik Grimms, Hauffs... undundund... Märchen, aber das ist doch egal.

Und ich finde, dass die Erzieherinnen ganz schön engstirnig sind und ich würde AUF _ JEDEN _ FALL mit ihnen reden und das "Problem" schildern. Das hat auch überhaupt nichts mit Durchsetzen-Wollen deiner Tochter zu tun, denn jeder hat sein Lieblings-Idol, was ja auch ganz in Ordnung ist. Und wie eine meiner Vorschreiberinnen schon schrieb, dass die Kinder SPAß haben sollen - und genau deswegen sollten sie nicht auch noch darin eingeschränkt werden. Denn was haben die Erzieherinnen denn davon, wenn deine Tochter stinkig und traurig zur Fastnachtsveranstaltung erscheint?! Das ist doch dann schlussendlich für ALLE blöd und unangenehm, oder?! Und das hat auch mit "gehorchen", sich anpassen und Disziplin nichts mehr zu tun.

Also, wie gesagt, sprich unbedingt mit den Erzieherinnen, denn die sollen sich mal nicht so anstellen und deiner Tochter die Freude LASSEN! Wie alt ist deine Tochter überhaupt?

Gruß M.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Antwort von dieElle am 26.01.2009, 6:31 Uhr

Moin Kämpferin!

Wieso sind die Erzieherinnen engstirnig? DasKrokodil hat doch überhaupt nichts in der Richtung geschrieben. Sie hat nur angefragt, ob es unserer Meinung nach okay ist, wenn ihre Tochter halt nicht Motto-gerecht verkleidet ist!
Ob die Erzieherinnen bereits irgendwas dazu gesagt haben oder dies überhaupt tun würden, davon war doch gar nicht die Rede!
Mir scheint, Du spinnst den Faden schon ein bissel weiter oder? ;-)

Nix für ungut, aber ich finde, Du interpretierst in eine Kleinigkeit etwas zu viel hinein!

Einen schönen Tag wünscht
dieElle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich finde es soweit o.k.

Antwort von Charlie+Lola am 26.01.2009, 8:17 Uhr

Würde aber nicht mit den Erziehern reden. Warum auch, eher mit meiner Tochter. Kommt aber auch aufs Alter an.
Wenn kein finanzieller Engpass ( da würde ich mit denen reden, denn jedes Jahr immer das passende kaufen obwohl das alte noch passt finde ich übertrieben) vorliegt, würde ich mich nochmal mit meinem Kind hinsetzen und ihr erklären was das Motto ist und was es noch für möglichkeiten gibt.
Mir wäre auch wichtig das sie sich die anderen Sachen auch mal anschaut und wenn sie dann unbedingt bei der Pipi bleiben will sollst so sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bei uns genauso

Antwort von Christine70 am 26.01.2009, 8:28 Uhr

das thema lautet dieses jahr bei eucn: die 4 elemente Feuer, wasser, luft und erde

mein sohn will aber unbedingt als ritter gehen. das wrid noch lustig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bei uns genauso

Antwort von Datura am 26.01.2009, 8:43 Uhr

Hallo,

lass Deine Tochter so gehen, wie sie es will. Ist doch Märchen im weitesten Sinne.

Bei uns heisst das Motto NORDPOL! Also damit kann ich nun gar nichts anfangen!! Sohnemann wird als Superman gehen ( und damit nicht mal das Thema verfehlen, Supis Festung der Einsamkeit ist ja am Nordpol!! ).

Ich möchte eigentlich auch nicht ein neues Kostüm kaufen, gibt für dieses Thema nur Pinguine. Und nen ganzen Kiga voller Pingus finde ich gruselig.

Fasching soll den Kindern Spass machen, nicht den Erzieherinnen!

In diesem Sinne HELAU !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@datura

Antwort von skuecken am 26.01.2009, 9:53 Uhr

wohl eher einen ganzen Kiga voller Eisbären.

Pinguine leben mal abgesehen vom Zoo nur auf der Südhalbkugel, aber definitiv nicht am Nordpol! Und ansonsten gibt's da ja noch Robben, Eskimos, Huskies, Rentiere...

Aber jeder sollte als das gehen, als was er möchte, das denke ich auch. Und mit etwas Phantasie kann man auch jedes Kostüm an ein Motto anpassen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @skuecken

Antwort von Datura am 26.01.2009, 10:27 Uhr

Stimmt, ich weiss. War nur so auf Pinguine fixiert, weil überall in den Werbeblättchen für Pinguin-Kostüme geworben wird.

Egsl, ist auf jeden Fall gruselig in einen Kiga zu kommen und nur Bären oder Pingus zu sehen ( abgesehen von den Cowboys, die Winterstiefel tragen, hahaha )

LG
Sanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Antwort von LaraJoysMama am 26.01.2009, 10:54 Uhr

Hallo,

ich denke das dürfte eigentlich nicht das Problem sein, einfach die Erzieherinnen darauf ansprechen oder halt dem Elternbeirat mitteilen der das dann für dich abklärt..

Bei uns ist dieses Jahr auch das Motto Märchen.. Für meine Tochter nicht das Problem.. letztes Jahr war sie auch eine Pipi Langstrumpf.

Wo wohnt ihr denn?

LG Bea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Antwort von daskrokodil am 26.01.2009, 10:57 Uhr

Hallo karmpferin,


Meine Tochter ist 5 . Sie wird im Mai 6.
LG DasKrokodil

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Motto-Veranstaltungen

Antwort von Heike67 am 26.01.2009, 15:10 Uhr

Hallo,
also ich persönlich finde die Motto-Vorgaben doof! Bei einer Erwachsenen-Party okay, aber Kinder haben völlig andere Vorstellungen vom Verkleiden. Wenn ich sowas lese wie diese 4 Elemente, wie erklärt man denn sowas einer 3 oder 4 Jährigen. Ich finde Kinder sollen Spaß daran haben und sich bewegen können - fertig!

Und Pipi Langstrumpf z.B. ist lustig!
Meine Tochter hat sich gewünscht als pinke Zaubermaus zu gehen!

Gruß Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Karneval im Kiga - Bitte um Rat -

Antwort von Anne_R am 26.01.2009, 21:46 Uhr

ach Pipi kann man doch auch als Märchen nehmen...wenn sie so gern als Pipi gehen will, dann lass sie doch.
Ich würd ehrlich gesagt nicht jedes Jahr ein Kostüm passend zum Motto kaufen, da wird man ja arm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Dringend Rat gesucht: Hausstaubmilbenallergie im Kiga

Hi, unser Problem ist folgendes:Meine Tochter hatte im letzten Jahr ständig Husten und Atemnotsattacken, dann wurde bei ihr eine hochgradigHausstaubmilbenallergie festgestellt und von uns zu hause alle Maßnahmen ergriffen, die dagegen wirken ( spez. Bettwäsche, Polster raus, ...

von steffa 04.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rat, KiGa

kiga ausflug-bitte um rat!! ;.)

hi! mein sohn (wird ende okt. 3) geht nun seit drei wochen im selben haus in den kiga wo er schon in der krippe war. in seiner berufe ag ist nun für montag ein ausflug zum frankfurter flughafen geplant. mit stra-bahn und zug ca 90 km. es gehen 2 erzieherinnen und insgesamt 13 ...

von michou 25.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rat, KiGa

Kiga rausnehmen? wer kann mir Rat geben?

Hallo an alle, ich überlege ernsthaft meinen Sohn 6 Jahre noch vor dem Beginn der SChule aus dem Kiga rauszunehmen. Ich habe letztes Jahr noch einmal ein Kind bekommen und bin aus diesem Grund gerade im Erziehungsurlaub. Aus diesem Grund könnte ich mir gut vorstellen mit ...

von Kristall 18.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rat, KiGa

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.