Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von KaSa1984 am 16.12.2007, 20:51 Uhr

sucher erfahrungsberichte : BZ Aschau

mein sohn hat zu seiner spina bifida auch noch erhebliche klumpfüsse (beidseits) jetzt habe ich gehört dass die klinik in aschau seh gut sein soll und eine patentierte behandlungsmethode hat die von der normalen ponsetti-methode abweicht

gibt es erfahrungsberichte??

wäre echt toll

liebe grüße

katrin mit sarah an der hand und elias (8.mai ; meningomyelocele, hydrocephalus internus und arnold chiari malformation typ II) auf dem arm

 
5 Antworten:

Re: sucher erfahrungsberichte : BZ Aschau

Antwort von Diana33 am 17.12.2007, 9:37 Uhr

Hallo Katrin,

was ich bisher von Aschau gehört habe, hörte sich eigentlich immer ganz gut an. Allerdings ist es sowieso fraglich, ob man KF bei Spina bifida mit Ponseti behandeln kann, bzw. muss die Behandlung sowieso auf Elias' Krankheitsbild angepasst werden. Wahrscheinlich müsst ihr euch auch auf eine OP einstellen. Dazu könnte ich euch auch Dr. Eberhardt in Stuttgart empfehlen, er hat viel Erfahrung mit KF und auch mit mehrfach behinderten Kindern.

Wo wird er denn bisher wegen seiner KF behandelt?

Liebe Grüße
Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sucher erfahrungsberichte : BZ Aschau

Antwort von KaSa1984 am 17.12.2007, 10:24 Uhr

naja, da wir aus österreich kommen ist er momentan bei 2 der bekanntesten österreichischen orthopäden in behandlung

dr. biedermann von der uniklinik innsbruck und dr. strobel aus wien

eine archillessehnentenotomie haben wir schon hinter uns, die zweite folgt im april

lg

katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sucher erfahrungsberichte : BZ Aschau

Antwort von Diana33 am 17.12.2007, 11:12 Uhr

Hallo Katrin,

am gleichen Spital ist doch auch Dr. Radler. Er ist auch sehr erfahren, was die KF-Behandlung angeht, gerade auch mit Ponseti.

Aschau wäre natürlich besser für euch zu erreichen als Stuttgart. Für idiopathische KF bin ich von Abwandlungen der Ponseti-Methode nicht überzeugt, aber da bei sekundären KF wie bei euch sowieso anders verfahren werden muss, wäre es sicher eine gute Anlaufstelle. Allerdings gibt es wohl zur Zeit nur schwer Termine, was ich mitbekommen habe.

Liebe Grüße
Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sucher erfahrungsberichte : BZ Aschau

Antwort von judilie76 am 17.12.2007, 13:59 Uhr

hallo katrin,
meine tochter teresa (18 monate) hat auch bds schwere kf und wir sind in aschau in behandlung. wir sind sehr zufrieden, teresa wir nach ponseti behandelt. eine familie aus unserem ort hat auch einen kleinen jungen der übrigens ebenso den schönen namen elias hat, der kleine hatte auch einen spina bifida und fußfehlstellungen (spitzfuss), sie hatten uns damals aschau empfohlen, da sie so sehr zufrieden waren.
sie würden niemals mehr woander hingehen, hatten etliche kliniken durch und nichts war mit aschau zu vergleichen.
wie gesagt wir können nur die höchsten loblieder auf die kompetenz der ärzte sowie der liebevolle umgang mit den kleinen und ebenso den eltern (was meiner meinung nach auch wichtig ist) "singen"
ich drücke euch die daumen.
ganz liebe grüsse judith

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sucher erfahrungsberichte : BZ Aschau

Antwort von janamaus am 17.12.2007, 21:41 Uhr

Hallo,

unsere Tochter Jana (7) hatte in der Schwangerschaft eine Hirnblutung und seit Geburt an eine Hemi rechts mit ausgeprägtem Knick-/Spitzfuß. Sie ist seit 4 Jahren in Aschau in Behandlung. Wir waren fasziniert von dieser Behandlung. Jana's Spitzfuß war inerhalb von 6-8 Wochen durch eine Unterschenkel-Orthese wieder behoben. Wir müssen ca. alle 6 Monate hin, je nachdem wie sie wächst und der Spitzfuß bzw. das Gangbild wieder schlechter wird.

Also, was ich damit sagen wollte, wir sind mehr als zufrieden und es ist nur zu empfehlen, nach Aschau zu fahren.

Gruß

Claudia mit Jana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.