Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Daisy+2 am 14.12.2007, 10:45 Uhr

verdienen Apotheken an teuren Kassenrezepten mehr?

Hallo,
ich habe mal eine Frage: Richtet sich der Gewinn von Apotheken nach dem Preis der Arzneimittel, die man dort bestellt, bzw. kauft, oder bekommen die Pauschalbeträge?
Bin gestern ziemlich blöd angeredet worden und holte dort Medikamente (auf Kassenrezept)für 1.000.- Euro. Wenn sie also daran mitverdienen, würde ich zukünftig lieber in eine Apotheke gehen die netter ist. Gestern sagte mir jemand, aber die würden pauschal entgeltet.
Danke für Antworten!
Daisy

 
7 Antworten:

Re: verdienen Apotheken an teuren Kassenrezepten mehr?

Antwort von Mony am 14.12.2007, 10:56 Uhr

Wie ich noch in der Apotheke gearbeitet habe, hat man schon am Preis des Medikamentes verdient. Man bekam zwar nicht den vollen VK Wert wie z.B. bei einem Privatrezept aber schon Anteilig.

Allerdings ist das fast 13 Jahre her ( ohje, schon?).
Wie das nach den 150 Reformen usw ist weiß ich nicht

Moni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: verdienen Apotheken an teuren Kassenrezepten mehr?

Antwort von Sassi1 am 14.12.2007, 12:28 Uhr

Bei so miesem Service wäre es mir egal, wieviel sie verdienen. Ich würde einfach nur noch in eine andere Apotheke gehen und fertig.
Das halte ich allgemein so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: verdienen Apotheken an teuren Kassenrezepten mehr?

Antwort von Daisy+2 am 14.12.2007, 13:14 Uhr

Hallo Sassi,
Du hast schon recht, aber die nächste Apotheke wäre für mich schon ein ziemlicher Umweg und bei einem dauernd kranken Kind.... Außerdem möchte ich denen schon -ganz freundlich- erklären warum denn nur so ändert sich vielleicht was. Natürlich ist dabei eigentlich auch egal, ob ich Paracetamol Tabletten für 1.85 kaufe oder eben teureres, nur wenn sie an mir sehr gut verdienen werden sie sich das überhaupt anhören. Verstehste?
Daisy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Völlig egal! Auf alle Fälle haben die dich nicht

Antwort von tini80 am 15.12.2007, 9:18 Uhr

blöd anzureden!
Was war denn der Grund dafür? Dass die Medikamente insgesamt so teuer waren, oder dass die einzelnen Medis von teuren Marken waren, die es ja eigentlich auch billiger gibt?

lG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Warum bestellst Du die Medikamente nicht online.

Antwort von mirage am 15.12.2007, 23:20 Uhr

Bei Primatab, DocMorris oder Sanicare als in die Apotheke zu gehen. Außerdem sind die Medis dort um einiges billiger.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Daisy+2

Antwort von BabyM1 am 17.12.2007, 14:55 Uhr

Hallo!

Also wir haben eine Apotheke, das heißt meine Eltern.
Früher also noch vor ca 6-8 Jahren hat man anteilmäßig verdient. Das heißt z.B. es gibt ein Krebsmittel (Tabletten) das kostete damals 2000 Mark. Davon hat der Apotheker dann circa 500 Euro dran verdient.
Seit ein paar Jahren hat sich das alles geändert und es wurde immer weniger.
Seit 3 oder 4 jahren verdient man an einem Kassenrezept 8 Euro, von diesen 8 Euro müssen 5 Euro an die Krankenkasse abgeben werden. Man kann also echt nur noch Geld verdienen mit frei verkäuflichen Medikamenten, aber mal ehrlich was kosten die denn schon??!!

Ich würde nicht sagen, dass meine Eltern wenig Geld haben, immerhin gibt es unsere Apotheke seit 35 Jahren und früher hat man echt sehr viel verdienen können, aber wenn meine Eltern nicht sehr viel auf die Seite gelegt hätten, dann sehe es jetzt sicher anders aus.

Aber auch ich würde mich nicht blöd anreden lassen und würde mich wehren.
Man muss sich nicht alles gefallen lassen.

Hoffe ich konnte Dich nun etwas aufklären.

Einen schönen Tag noch und ein schönes Fest
wünscht Mari

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Mari

Antwort von Daisy+2 am 18.12.2007, 9:02 Uhr

Hallo Mari,
vielen Dank für die gute Auskunft. Es handelt sich bei der Apotheke um meine Hausapotheke, bei der ich schon seit Jahren Kundin bin und deshalb hat die Helferin wahrscheinlich gedacht, sie müsse die Medikation für meine Tochter kommentieren. Ich möchte denen einfach freundlich sagen, dass ich das nicht möchte und durch Deine Info weiß ich jetzt ja dass es wenig imponieren würde, wenn ich andeute sonst die Apotheke zu wechseln.
Danke dass Du mich verstanden hast.
Daisy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.