Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Michael am 09.10.2004, 13:48 Uhr

Hilfe - Schreiattacken

Hallo Michi,

es kann viele Ursachen geben, warum dein Kind so schreit. Ich denke auch, dass es einen Grund haben muss. Hast du ihn schon beim KA mal durchchecken lassen? Falls nein, würde ich das schnellstmöglich machen.
Falls ja, gibt es weitere Möglichkeiten:
- Ostheopath kann ich nur empfehlen
- Versuche einen strikt geregelten Tagesablauf (Schlafen, Essen, Spielen) einzurichten. Unserer Tochter war manchmal einfach alles zuviel. Da regte sie sogar schon das Läuten des Telefons auf und brachte sie zum Schreien. Wir haben uns einen strikten Tagesplan zurechtgelegt, mit dem alle der Familie leben konnten und es wurde dann langsam besser. Braucht halt viel Geduld und man ist halt mehr angebunden, gerade was den Mittagsschlaf um die gleiche Uhrzeit zu Hause im eigenen Bett betrifft. Aber es bringt was.

Weiterhin viel Geduld und alles Gute.
LG
Lucia

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.