Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sinan01 am 07.10.2004, 21:17 Uhr

Hilfe - Schreiattacken

Hallo Michi, mein Sohn hat fast das 1.Jahr nur gebruellt, bis wir feststellten, dass er einen Wasserbruch hatte (erkennst Du wenn der Hoden unfoermig ist). Nach der Wasserbruch-OP wars dann viiiiiel besser und nach mehrfacher osteop. Behandlungen schliesslich weg. Vielleicht kaeme fuer Euch ja auch einfach nur ne gute Homöopathin in frage? Es gibt sicher einen Grund fuer das Schreien, das gilt es jetzt erstmal rauszufinden. Kein Kind schreit einfach so! Liebe Gruesse, Cindy

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.