Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mucki26 am 12.01.2019, 13:51 Uhr

meine mutter ist vor 4 tagen

Esgal wie krank oder alt jemand war...es schmälert nicht den schmerz.
Deine wurzeln sind nicht mehr da.... alles war immer selbstverständlich und jetzt ist es das eben nicht mehr.
Im dezember war es ein jahr her, das meine Mama gegangen ist. Knapp 2 jahre nach meinem Papa.
Ich weiss soooo gut wie du dich fühlst!
Es ist erstaunlich wie stark man für seine eigenen kinder ist, nicht wahr ?
Es gibt beim trauern kein richtig und kein falsch und jeder braucht seine eigene zeit.
Die zeit heilt keine wunden....aber sie lässt dich den schmerz ertragen. Das dauert.
Ich hatte auch das gefühl, je mehr tage vergehen desto mehr zerreisst es mein herz...
Irgendwann habe ich dann gelernt damit umzugehen....aber denke ich darüber nach, egal ob an papa oder mama.... weine ich.
Wir sind alle erwachsen, haben auch alle unsere familie mit mindern, aber all meinen geschwistern geht es so...
Ich wünsche dir alles gute für die zeit, nimm dir mal eine auszeit um für dich zu sein und zu weinen....mir hilft es einfach darüber zu sprechen...

Ach man,... du arme!

LG und eine umarmung

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.