Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Blaue Libelle am 11.01.2019, 15:39 Uhr

Vesper Kita

Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine Frage. Meine kleine (fast 13 Monate) geht jetzt seit Januar in die Krippe, was sehr gut klappt. Man hat viel Spaß, isst gut und schläft auch gut. Was mich sehr freut, ich hatte ein sehr schlechtes Gewissen, sie dort hin zu geben. Gerade beim Essen hat sie schon einige Fortschritte gemacht. Jetzt ist es so, das wir nächste Woche die Zeit verlängern wollen. D.h. Sie wird zum Vesper noch in der Krippe bleiben. Was gebt ihr immer so mit? Welche Mengen? Da sie erst seit drei /vier Wochen so langsam mit Stückigen essen begonnen hat bzw besser klar kommt. Wie war das so bei euch? Wie war so die Eingewöhnung in der Kita? Ich hatte solche Sorgen, dass sie nicht so damit klar kommt. Ich hatte immer solche Tränen in den Augen, das sie schon so ein großes Mädchen ist und in die Kita geht..

LG und freue mich auf die Antworten

 
12 Antworten:

Re: Vesper Kita

Antwort von tina0589 am 11.01.2019, 15:46 Uhr

Hier gibt es einen Quetschie, einen kleinen Joghurt und 3 Dinkelstangen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vesper Kita

Antwort von Mutti69 am 11.01.2019, 15:58 Uhr

Für mein Verständnis, du meinst eine Pausenbrotzeit und bislang hat sie gar nicht in der Kita gegessen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vesper Kita

Antwort von makkipakki am 11.01.2019, 16:02 Uhr

Bei uns ist vollverpflegung.
Mein Sohn ist 14 Monate und seit 5 Monaten in der Krippe... dort gibt es verschiedene.
Ungetoastetes Toast mit Wurst oder Käse, freitags auch mal Keks oder Kuchen. Gestern Milchbrötchen mit Marmelade... diverses Obst. Hin und wieder auch mal Apfelmus oder Joghurt. Und für die kleinen sowieso immer etwas sehr weiches. Die großen bekommen auch mal Brötchen oder so...
Er isst sehr gerne dort.
Eingewöhnung war problemlos und bis jetzt hat er nur einmal geweint beim abgegeben und mag fast nie abgeholt werden...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vesper Kita

Antwort von Blaue Libelle am 11.01.2019, 16:46 Uhr

Sie bekommt in der Kita früh einen Snack, das ist Obst, dann gibt es Mittagessen und Vesper geben die Eltern selbst mit. Daher die Frage was? Es gibt ja so viele Dinge /Idee.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vesper Kita

Antwort von Mutti69 am 11.01.2019, 16:52 Uhr

Sorry, ich stehe auf dem Schlauch. Wann ist denn dein Kind WAS? Von wann bis wann ist die Kita. Es ist ja ein Unterschied, gerade wenn du bezüglich der Menge fragst, ob mehrere Stunden überbrückt werden oder ob es eher um ein Pausenritual geht.

Ich habe es so verstanden:
Kind frühstückt Zuhause
Kind bekommt als Zwischenmahlzeit Obst von der Kita gestellt
Kind bekommt Mittagessen von der Kita
Und jetzt kommt eine Zwischenmahlzeit, die die Eltern mitgeben? Diese wird dann nachmittags gegessen? Richtig?
Abendessen bekommt das Kind Zuhause.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vesper Kita

Antwort von nachbarn am 11.01.2019, 17:06 Uhr

Reiswaffel, oder Birne geschnitten, Dinkelsstange,

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vesper Kita

Antwort von MissMarpel am 11.01.2019, 17:39 Uhr

Meine Kinder sind mittlerweile schon älter aber es gab/gibt nachmittags gerne etwas Natur-Joghurt mit einem Klecks Marmelade. Ich fülle dafür von zuhause aus dem Glas entsprechende Menge in ein kleines Gefäß.
Auch immer gehen ein paar Kekse, Reiswaffeln, halbe Banane, Stück Waffel, Griesbrei mit Obst (ebenfalls Portion abgefüllt)
Viell ein paar Ideen dabei

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vesper Kita

Antwort von Blaue Libelle am 11.01.2019, 17:53 Uhr

Sorry, ich habe es falsch verstanden was du genau meintest. Also es sieht wie folgt aus :

7-8 Uhr ne pre Milch(200ml)
Ab 9 Uhr in der Kita
Gegen 10 Uhr gibt es Obst
Gegen 11.30 Uhr gibt es Mittagessen (isst 1-1/2 Schaleb (werden in Etappen gefüttert)
Ab 12 Uhr wird geschlafen
Ab 14 Uhr Vesper
Zu Hause gegen 15.30 gab es einen Snack, war jetzt immer Obst
Ab 17.-17.30 Abendbrei und evtl pre Milch(70)
Ab 19/20 Uhr ins Bett mit Pre Milch(200ml)
Und in der Nacht meistens auch noch mal pre Milch (200ml)

Und da es so gut klappt, wollten wir sie erst nach dem Vesper abholen. Daher meine Frage. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vesper Kita

Antwort von Mariechen2015 am 11.01.2019, 18:05 Uhr

Also sie isst ja alle 2 Stunden,da würde ich nicht mehr so großartig viel mitgeben. Wenn sie um 11.30 gut Mittag isst , finde ich könnte man ja auch entweder die 14 Uhr Mahlzeit oder die 15.30 Uhr Mahlzeit weglassen. Ich finde es mit 13 Monaten sehr viel,zumal sie ja auch schon mit isst.
Also wenn es unbedingt noch das sein MUSS dann würde ich wirklich nur noch wenig Obst oder Gemüse anbieten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vesper Kita

Antwort von Mutti69 am 11.01.2019, 19:37 Uhr

Da braucht es ja wirklich nur was Kleines, das Kind bekommt ja regelmäßig etwas angeboten.
Da es nachmittags ist, würde ich auch nichts verderbliches mitgeben. Obst bekommt sie ohnehin schon.
Tatsächlich Dinkelstangen oder eine 1/2 Laugenstange zum Zutzeln/Knabbern oder ein paar selbstgebackene Müsikeckse oder ein herzhafter Muffin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vesper Kita

Antwort von Clivi8 am 11.01.2019, 23:02 Uhr

Unsere Tochter bekommt zum Vesper Plins oder selbst gemachte Waffel oder Muffins mit. Zu Weihnachten waren es auch mal selbst gebackene Kekse. Dazu gibt es immer eine Hand voll Obst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vesper Kita

Antwort von bellis123 am 13.01.2019, 15:41 Uhr

Viel wichtiger als das Essen ist, dass du dich normal verabschiedest ohne zu weinen. Sie merkt deinen Trennungsschmerz und der überträgt sich auf deine Tochter.

So, zur Frage, nachdem wir nun wissen was du mit Vesper meinst ;-) Es kommt natürlich drauf an, was sie mag. Entweder Obst oder was (zuckerfreies und salzarmes) zum knabbern,z.B. Dinkelstange, Maiswaffel etc. Natürlich kann man auch mal ein Quetschi oder eine Laugenstange mitgeben, aber auf Dauer ist das nicht so gesund. Da sie für ihr Alter noch relativ viel Milch bekommt (670 ml + die Milch im Abendbrei) würde ich auch Joghurt oder anderes Milchprodukt mitgeben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.