April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Dani3112 am 17.07.2020, 3:32 Uhr

Wie lange wollt ihr stillen?

Habt ihr ein ,,Ziel“ bis wohin ihr auf jeden Fall stillen wollt? Oder lasst ihr das mal auf euch zukommen? Oder gibt es andere Faktoren von denen ihr das abhängig machen macht?

Gibt es Langzeitstillmamis? Was sind denn die Vorteile davon?

 
20 Antworten:

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Maikäferchen2017 am 17.07.2020, 3:37 Uhr

Ah, noch jemand gerade wach

Mein Ziel ist ein halbes Jahr. Einfach deshalb, weil dieses halbe Jahr ja empfohlen wird, voll zu stillen. Bin eh nicht so die Flaschenmami (dieses sauber machen ), von daher passt das...
Bei unserer Tochter wurden aus den 6 dann 9 Monate. Dieses Mal könnte es sein, dass ich den Winter über vielleicht auch noch weiterstille, aber spätestens kurz vorm 1. Geburtstag wird Schluss sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Lendita1987 am 17.07.2020, 4:32 Uhr

Mein Ziel Waren auch 6 Monate und dann mit Beikost starten. Überlege aber abends bzw. Nachts weiter zu stillen. Wird schwierig da ich dann wieder arbeite. Aber um die 6 kämpfe ich Tag täglich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von San89dra am 17.07.2020, 4:37 Uhr

Bei mir genauso. Ich habe mir mindestens 6 Monate vorgenommen. Hab auch keine Lust auf Flaschen sauber machen. Vielleicht stille ich auch noch etwas länger, dass lasse ich auf mich zukommen. Mit einem Jahr soll Schluss sein,weil die Kleine dann in die Krippe geht und ich wieder arbeiten muss.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Arie85 am 17.07.2020, 6:08 Uhr

Ich werde auch die 6 Monate voll stillen, vielleicht auch länger, je nach dem wie er möchte.
Gesamt stillen werde ich bis er in die Kita kommt, mindestes.
Stillen hilft gegen Brustkrebs. Versteht mich nicht falsch, aber meine Familie ist davon betroffen und ich hab da natürlich Angst und versuche dem "vorzubeugen".
Und auf Flaschen hab ich auch keine Lust, zu umständlich und viel zu aufwändig.
Ich steige irgendwann von Mumi auf ganz normale H-Milch in der Tasse um. So hab ich das auch bei meinem Großen gemacht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Annieke am 17.07.2020, 6:37 Uhr

Wenn ihr alle keine Flasche geben wollt, dann müsst ihr aber noch weit länger als 6 Monate stillen...

Denn Beikost ist im ersten Jahr wirklich nur BEIkost... also zum Spaß da. Je nachdem wie eure Kinder das überhaupt annehmen, reicht das dennoch nicht... draufstillen oder Flasche ist weiterhin angesagt. Man darf nie vergessen, dass insbesondere die Gemüsebreie zu Beginn viel weniger Kalorien haben als Muttermilch.

Ich habe meinen Sohn bis 1,5Jahre gestillt. Wollte damals ein Jahr stillen... diesmal habe ich null Gedanken dazu, lasse es auf mich zukommen. Wenn einer von uns keine Lust mehr hat, hören wir auf. Es kommt wie es kommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von @ni am 17.07.2020, 6:38 Uhr

Bei meinem Großen hab ich auch mit viel Stress und Tränen die 6 Monate voll gemacht. Das wollte ich jetzt nicht wieder um jeden Preis machen, weil es mir selbst nicht gut dabei ging.
jetzt machen wir ja derzeit beides, also stillen und Flasche, und ich denke, dass sich das stillen so langsam dem Ende neigt, da meine eine Brust wohl nicht zum stillen geeignet ist (war beim großen auch so, da hab ich ihn 6 Monate mit nur einer Brust ernährt) und die Milch an der anderen langsam aber sicher weniger wird. Aber das ist okay so. Die Kleine und ich sind fein damit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Maikäferchen2017 am 17.07.2020, 7:07 Uhr

Und wann war das ungefähr vom Alter her mit der H-Milch?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Arie85 am 17.07.2020, 7:14 Uhr

Ich habe beim Großen mit ca. 9 Monaten abgestillt und ab Monat 10 gab es normale Milch.
Damals musste ich wieder arbeiten und sah mich unter Stress, so das ich mit stillen aufgehört habe.
Die H-Milch ist ihm um übrigen sehr gut bekommen.
Hatte vorher diese Pre in der Flasche probiert. Keine Chance....
Diesmal ziehe ich bis 1,5Jahre stillen durch und dann gibt es direkt H-Milch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Surfergirl am 17.07.2020, 7:18 Uhr

Der Plan ist 6 Monate damit sie wenn sie 10 Monate alt ist mittags Brei isst. Da ich ab da wieder arbeiten gehe und zwar in Vollzeit. Bin zwar trotzdem gegen 14:30 Uhr zuhause aber dann brauch ich nicht nachts pumpen wie ne blöde damit sie mittags satt wird. Morgens um 6 und abends machen wir es dann wie es der kleinen beliebt und das dann so lange wie Sie es eben braucht. Allerdings möchte ich sie bis sie 2 ist abgestillt haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von MrsSchleife am 17.07.2020, 8:11 Uhr

Wenn es gut klappt dann 6 bis 8 Monate.. Das wäre schön.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Sammy24.04.20 am 17.07.2020, 9:29 Uhr

Mein Ziel sind 6 Monate. Eigentlich auch nicht länger. Wir wollen in einem Jahr heiraten und ich möchte gerne die überflüssigen Pfunde wieder los werden vorher, das heißt Stoffwechselkur und Sport. Den großen hab ich damals im 12 Wochen Schub an der Flasche verloren. Beim kleinen hoffe ich das es nicht passiert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von heli89 am 17.07.2020, 10:01 Uhr

Ein Jahr möchte ich auf jeden Fall stillen. Wir sollten laut KA Ende des Monats schon mit 1x täglich Beikost starten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Dani3112 am 17.07.2020, 11:54 Uhr

Warum schon so früh?
Meine wird jetzt 4 Monate alt und zeigt noch null Reifezeichen! Bei uns wirds daher noch dauern

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von discordia3 am 17.07.2020, 12:08 Uhr

Ich galt 2x als langzeitstillerin, obwohl ich das gar nicht so lang fand. Ich habe beide Male 6 Monate vollgestillt und dann in kleinen Schritten beikost gegeben (der großen brei, der mittleren fingerfood), abgestillt haben sich beide mit 16 Monaten. Bei der großen war ich nach 10 Monaten vollzeit arbeiten, bei der kleinen nach 13...

Abstillen ohne auf Flasche zu wechseln funktioniert nicht im ersten Lebensjahr. Milch ist die ersten 12 Monate Hauptnahrungsmittel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Acidalia am 17.07.2020, 12:11 Uhr

Also geplant ist auf jeden Fall 6Monate zu stillen,hoffentlich Voll. Und dann mit Beikost starten.
Und wahrscheinlich so 10Monate insgesamt zu stillen, zumindest haben sich da meine anderen beiden Kids selbst abgestillt und wollten nicht mehr.
Dann gab es abends und evtl Nachts noch einen Milumil-Flaschenmilch.
Freue mich dann schon auf ein leckeres kaltes Cider und auch auf meine Menstruation . So können wir dann nach Kalender verhüten oder noch ein Wunder machen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Louisa16 am 17.07.2020, 13:17 Uhr

Einen wirklichen Plan hab ich da nicht. Absolutes Minimum ist ein Jahr. Absolutes Maximum sind 3 Jahre.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Schnubbel82 am 17.07.2020, 13:43 Uhr

Ich habe meine Großen jeweils 1,5 Jahre gestillt, davon 6 Monate voll.
Wir haben die Zeit sehr genossen und gemeinsam jeweils entschieden wann Schluss war.
Diesmal ist mein Ziel auch ein gemeinsamer Entschluss wann wir aufhören, gerne so 1-2 Jahre...mal schauen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Louisa16 am 17.07.2020, 16:14 Uhr

Wie lange möchtest du denn gerne stillen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Dani3112 am 17.07.2020, 19:37 Uhr

Ich hab noch keinen genauen Plan. Ich lass es ganz auf mich zukommen, auch je nachdem wie gut sie isst, entscheide ich.

Meine Große hatte mit 7 Monaten eine furchtbare Phase, hing mir die ganze Nacht an der Brust,
sodass ich kaum mehr Schlaf bekommen hab. Meine Hebamme riet mir damals abzustillen. Bin dann auf Pre umgestiegen, ab da hat sie viel viel besser geschlafen! Ich bin offen für alles, froh, dass ich sie bisher stillen kann, seh mich aber nicht als Langzeitstillmami.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange wollt ihr stillen?

Antwort von Skylights110 am 18.07.2020, 20:43 Uhr

Also mindestens 6 Monate, danach schaue ich wies mir geht. Momentan habe ich immernoch viel zu viel Milch und dadurch oft Schmerzen.
Wenn das dann immer noch so ist stille ich denke ich ab. Wenn es aber einfacher ist könnte ich mir auch vorstellen bis zur nächsten Schwangerschaft zu stillen, also so zwei Jahre +/-

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Stillen und Pre - Erfahrungen? Haben eine Anomalie

Hallöchen, Ich hatte ja aufgegeben, die kleine schrie und schrie und das war mir zu doof. Heute habe ich die erste Flasche pre vorbereitet. Die anderen Tage hat sie abgepumpte Muttermilch bekommen. Und die anomalie ist das sie jetzt wieder an die Brust will hahha sie ist ...

von Lendita1987 06.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Luxusproblem Schub, stillen, schlafen

Juhu in den letzten Tagen wurde hier ja auch fleißig vom 12 Wochen Schub berichtet. Emma ist Donnerstag auch 12 Wochen. Sie ist sonst sehr ausgeglichen, schläft viel und geht normalerweise abends pünktlich um 18.00 Uhr zu Bett dann stille ich sie eine Stunde in den Schlaf. Tja ...

von minime2017 06.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Stillende - pre naht

Hallo Ihr Lieben, wie zu erwarten hat sie die Brust direkt verweigert nach dem Sie zweimal in den Genuss der Flasche kam. Da eure Kommentare sehr geholfen haben hält sich die Trauer in Grenzen. Meine Milchmenge ist auch gefühlt seit Mer Woche weniger deshalb denke ich wird ...

von Lendita1987 05.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Stillende Mütter die abpumpen voll/teilweise

Hallo, Ich was mein baby steckt im Schub fest (12 Wochen) und es könnte normal sein das sie so schlecht trinkt. Aber heute hat sie vielleicht 3-4 mal kurz gezogen an jeder Brust. Von den paar Tropfen wird doch niemand satt. Ich habe eben abgepumpt nachdem sie gezogen hat. ...

von Lendita1987 01.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Schmerz beim Stillen

Hei, vor 7 Wochen kam mein Sohn auf die Welt und seid 2 Wochen passiert beim Stillen was komisches... Sobald er 4 bis 5 mal gesaugt hat werden aufeinmal beide Brüste hart mit einem kurzem Schmerz auf beiden Seiten und dann spritz die Milch richtig in einem Strahl raus. Das ist ...

von Jacky.Ihsan 31.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Stillen ist eine Sauerei

Hallo zusammen, Geht es noch jemandem so, dass er das Stillen zwar durchzieht, weil es das Beste ist, aber definitiv nicht begeistert von der ganzen Sache ist? Ich muss mich mal ein bisschen ausheulen. Von Anfang an im Krankenhaus hat der Kleine laut Schwestern super ...

von weaslette 13.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Einschlafen / Stillen

Bisher ist unser Sohn immer irgendwie irgendwann eingeschlafen und ich habe ihn dann ins Bett gelegt. Bis vor einigen Tagen. Sobald ich ihn vermeintlich schlafend ins Bett lege wird er wach. Er schaut sich um, fängt an mit den Armen zu rudern, stöhnt, ächzt und wird immer ...

von heli89 01.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Komme mit dem stillen gefühlt nicht nach

Wem geht es noch so? Meine kleine ist seit 2 Stunden wach und ich krieg sie wirklich nicht satt. ...

von Lendita1987 27.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Stillen - Verzeiflung, überlege aufzugeben

Hi, Im Krankenhaus lief es so super, meine kleine hat angedockt wie ein Profi. Zumindest am 1 und 2 Tag. Am dritten ist Sie Nicht satt geworden, es hieß man könne nur alle zwei Stunden anlegen. Ich habe dann zugefüttert. Ich hab mir nichts dabei gedacht da ich es mit einem ...

von Lendita1987 16.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Das Stillen und ich 🙄

Was soll ich sagen, das Stillen bereitet mir wenig Freude. Schon bei unserem Sohn war es schwierig und jetzt ist es wieder genauso. Aus welchem Grund auch immer nehmen beide Kinder nur die linke Brust. Dafür hängen sie dann ständig dran, weil sie gefühlt nie satt sind. ...

von @ni 13.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.