Dezember 2020 Mamis

Dezember 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Thiara82, 20. SSW am 29.07.2020, 21:20 Uhr

Symphyse

Hallo zusammen,

nachdem ich heute zwei mal fast vor Schmerzen in die Knie gegangen wäre, wollte ich mal fragen, ob jemand von euch einen Tipp hat, was man bei/gegen Symphyse-Schmerzen machen kann.

Ja, ich weiß, so ein toller Bauchgurt. Hab ich noch von meiner ersten Schwangerschaft aber der bringt mir nichts, außer das ich mich gar nicht mehr bewegen kann...

Ich suche gerade einen Orthopäden, aber so wie es aussieht haben die alle erst ab Mitte September Termine frei

Hat jemand Ideen? Ratschläge?

Habt einen schönen Abend!

 
5 Antworten:

Re: Symphyse

Antwort von Monia93 am 29.07.2020, 22:00 Uhr

Ich habe in der 2. Ss Krankengymmastik gemacht, das hat aber nur bedingt geholfen tat aber wenigstens für den Moment gut. Ansonsten kann ich nur sagen was bei mir geholfen hat.. sitzen tat mir nicht gut... ich merkte es gleich beim Aufstehen, also habe ich es vermieden und wenn doch dann immer sehr zurück gelehnt mir egal wie das aussah

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphyse

Antwort von Finchen7 am 29.07.2020, 22:26 Uhr

Hey,
Hatte das in der ersten Schwangerschaft auch recht stark. Mir hat eine Osteopathin sehr geholfen. Würde ich auch immer einem Orthopäden vorziehen. Finde das ist irgendwie oft ein sanfterer Weg.
Gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphyse

Antwort von spring36 am 31.07.2020, 23:37 Uhr

Frag mal deinen haus- oder Frauenarzt, ob die dir Physiotherapie aufschreiben können.
Ostheopathie zahlt die ok ja auch oft ein paar Termine im Jahr.
Ansonsten habe ich leider keine Ahnung, was da helfen kann. Viel Glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphyse

Antwort von Fashiondivaa, 21. SSW am 01.08.2020, 10:13 Uhr

Hallihallo,

Ich bin auch geplagt und könnte, gerade beim drehen im Bett, an die Wand gehen.

Bei mir hilft es strikt darauf zu achten, die Beine immer zusamnen zu lassen. Klingt blöd, ist aber sehr wirksam. Keinesfalls auf einem Bein stehen, beim anziehen immer setzen und generell seeehr viel ruhen. Ich habe den Gurt von LumbaMom und dachte erst, das bringt ja gar nix. Allerdings ziehe ich ihn nun immer während der Hausarbeit an und wenn wir unterwegs sind. Wichtig ist hier, den Gurt über den Po zu ziehen, damit er das Becken zusammenhält. Also recht tief. Erst dann habe ich eine wirkliche Verbesserung bemerkt.

Außerdem hat mich meine Hebamme getapet mit Kineso-Tape. Das half auch ein wenig.

Die Schmerzen bekommen wir sicher nicht los, aber wir können sie erträglicher machen.

Falls du doch noch ein Heil-Rezept findest, melde dich gerne bei mir. Ich war und bin auch am verzweifeln, zumal wir ja erst die Halbzeit hinter uns haben.

Liebe Grüße!
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphyse

Antwort von Kathrin1411 am 05.08.2020, 12:21 Uhr

Hi :)

Hatte in meiner ersten SS heftige Probleme mit der Symphyse und mir hat am Besten ein Bad geholfen und ebenso,wie meine Vorrednerin bereits gesagt hat, die Beine beim Drehen im Bett zusammen zu halten.
Wenn es überhaupt nicht auszuhalten war, habe ich ganz selten mal eine Paracetamol eingenommen. Ibuprofen ist ab Mitte 2 Trimester ja nicht mehr empfohlen.

Ich drücke dir die Daumen,dass du etwas findest was die Linderung bereitet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Symphysenlockerung

Hallo ihr Lieben, Ich bin recht neu hier. Ich komme aus Hessen, bin 35 und schwanger mit meinem ersten Kind. Seitdem ich schwanger bin, hatte ich öfter mal Schmerzen im Genitalbereich. Es fing mit Kontraktionsartigen Beschwerden an, bis hin zum anschwellen. Eines Abends ...

von Fashiondivaa, 19. SSW 18.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Symphyse

Symphyse - habt ihr Erfahrungen?

Hallöchen, Ich brauch mal euren Rat. Hab seit knapp einer Woche nun auch die Ehre, dass die Symphyse schmerzt. Aufstehen, gehen oder Hose und Socken anziehen auf einem Bein ist echt nicht mehr lustig. Fühle mich als hätte ich eine 14tägige Radtour auf einem Holzsattel ...

von BuTeSaDe, 32. SSW 24.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Symphyse

Symphysenschmerzen??

Hallo ihr Lieben, Kann mir jmd. sagen ob das Symphysenschmerzen sein können? Seit Anfang der Woche tut es mir plötzlich, wenn ich nach längerem sitzen aufstehe, genau unterhalb des Bauches weh, ca. da wo der schambereich beginnt. Es ist wie ein starkes stechen, sodass ich ...

von Suserl81, 27. SSW 18.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Symphyse

symphysenschmerzen :-(

Da sind sie wieder!!! Und das in der 12. Ssw schon. Ich könnte heulen. Emma wurde deswegen damals per ks geholt, weil ich eine sehr starke symphysenlockerung hatte. Ich hab damit gerechnet, dass es wieder kommt. Aber trotzdem gehofft diesmal wird es anders. Heute warmeine ...

von Märchenmond81, 12. SSW 18.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Symphyse

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.