Dezember 2019 Mamis

Dezember 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Suserl81, 27. SSW am 18.09.2019, 8:42 Uhr

Symphysenschmerzen??

Hallo ihr Lieben,

Kann mir jmd. sagen ob das Symphysenschmerzen sein können?

Seit Anfang der Woche tut es mir plötzlich, wenn ich nach längerem sitzen aufstehe, genau unterhalb des Bauches weh, ca. da wo der schambereich beginnt. Es ist wie ein starkes stechen, sodass ich kaum gehen kann. Nach ein paar Minuten war es immer weg.

So- jetzt war ich gestern Nachmittag ca 2 std spazieren, weil ich auf die blöde Idee kam meine große zu Fuß vom Kiga zu holen. Der eig Weg ist aber nur ca 30 Minuten. Meine kleine wollte nicht in den Buggy daher der lange aber sehr sehr langsame Marsch.

Jetzt hab ich seit ich zu Hause war total schmerzen in der ganzen Gegend. Also links und rechts in der Leiste, unten an der Scheide wo diese Knochen oder knorbel sind und oben im schambereich. Kann kaum laufen. Im sitzen oder liegen ist kaum was zu spüren. Hab ich mich überanstrengt? War gestern Abend noch beim Yoga- hat auch nicht geholfen!

Kennt das jmd? Habt ihr nen Tipp für mich? Hatte das bisher noch nie...

Danke und sorry für die ausführliche Beschreibung.

 
10 Antworten:

Re: Symphysenschmerzen??

Antwort von Becca09 am 18.09.2019, 9:07 Uhr

Hört sich so an... Bei Nr. 2 war ich deshalb beim Physiotherapeuten, der hat mir spezielle Übungen gezeigt. Auch hatte ich da einen Bauchgurt. Ich konnte trotzdem bei Beiden zeitweise kaum mehr laufen... War aber bei Nr.1, 3 Wochen vor der Geburt aber schlagartig vorbei und bei Nr. 2 sogar noch früher. Deswegen glaube ich dass es bei mir eine Entzündung der Symphyse war. Bei Nr. 2 hatte ich dann allerdings nach der Geburt nochmal 2 Wochen Probleme und an und an (beim auf einen Bein stehen z.B.) immer noch (habe im Juli entbunden).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphysenschmerzen??

Antwort von sweetmy, 24. SSW am 18.09.2019, 9:26 Uhr

Hört sich aber auch nach Mutterbändern an

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphysenschmerzen??

Antwort von Cosmina, 26. SSW am 18.09.2019, 9:44 Uhr

Beckenbodenmuskeln vielleicht?
Lieber Arzt fragen..

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphysenschmerzen??

Antwort von Trampiong, 28. SSW am 18.09.2019, 12:14 Uhr

Habe ich auch. Sowohl Hebamme als auch Ärztin tippen auf die Mutterbänder. Je mehr ich mache, desto schlimmer ist es. Oder wenn die Verdauung spinnt.
Auf meine Frage, was ich dagegen machen könnte, kam beide Male nur ein schwammiges "Das ist halt so beim 4ten Kind, die Mutterbänder sind einfach stark beansprucht" oder "Versuch doch, ob ein Bauchband hilft"...
Nichts wirklich hilfreiches also...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphysenschmerzen??

Antwort von Suserl81 am 18.09.2019, 12:38 Uhr

Echt? Okay. Kenne Mutterbänder eher nur von meiner ersten SS und eher als ziehen wie Periodenschmerz.
Das ist eher wie ein stechen mit dem Gefühl etwas „hält“ nicht mehr richtig. Oh man

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphysenschmerzen??

Antwort von Suserl81 am 18.09.2019, 12:40 Uhr

Auf einem Bein stehen geht auch nicht mehr gut. Konnte ich Ende der 2. SS auch nicht mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphysenschmerzen??

Antwort von Suserl81 am 18.09.2019, 12:42 Uhr

Danke, aber Beckenboden weiß ich wie der sich anfühlt. Das ist es eher nicht. Von der Region her ist es eher auch ums Becken rum.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphysenschmerzen??

Antwort von Trampiong am 18.09.2019, 12:48 Uhr

Bei mir schmerzt es teilweise so sehr, dass ich kaum laufen oder stehen kann. Vor allem in den Leisten, seitlich am Bauch und "vorne". Allerdings klappt stehen auf einem Bein super und im Schneidersitz sitzen ebenso. Symphyse ist es bei mir dann wohl eher nicht
Ich hatte 4 Tage starke Schmerzen in der Art und die einzige Antwort von Hebamme und Ärztin war eben die, dass das halt beim 4ten Kind so ist. ("Ist nicht mehr alles so straff wie beim ersten oder zweiten.") Besonders toll fand ich die Aussage nicht...
Wenn du eine Lösung hast oder deine Ärztin was anderes meint, dann schreib das doch gerne hier. Dann kann ich meine auch mal in die Richtung ansprechen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphysenschmerzen??

Antwort von Suserl81 am 18.09.2019, 12:56 Uhr

Hm ok. Also dass alle nimmer so straff ist Merk ich auch jeden Tag. Aber das sowas schon jetzt anfängt ist echt fies. Fühl mich wie 36 SSW und das ist erst in 9 Wochen
Kann man wohl def nimmer auf einem Bein stehen wenn das die Symphyse ist? Schneidersitz klappt ohne Probleme.
Kann aber kaum laufen. Im sitzen Merk ich gar nix. Ansonsten ist es wie bei dir beschrieben. FA hab ich erst wieder am 7.10. , Hebamme nächste Woche da frag ich mal nach. Ich berichte dann... hoffe das hört wieder auf bis dahin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Symphysenschmerzen??

Antwort von Krümel_3und4 am 19.09.2019, 1:25 Uhr

Klingt sehr nach Symphyse...
Die Gyn meinte, ein spezieller Bauchgurt macht erst ab ssw 33 Sinn, die Hebamme hätte gerne, dass ich sofort einen bekomme...
Ich habe so einen "normalen" Bauchgurt gekauft, der entlastet auch schon etwas.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.