August 2020 Mamis

August 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AugustBaby082020 am 07.02.2021, 14:03 Uhr

Probleme mit der Haut gehen einfach nicht weg

So langsam verzweifelt ich. Meine kleine ist so empfindlich. Gestern waren wir im Krankenhaus weil über Nacht der ganze Oberkörper Ausschlag bekommen hat.

Sie meinten es kommt vom sabbern und ich muss einfach stark bleiben. Ich habe das ganze mal angesprochen da auch ihre Halsfalte immer rot ist obwohl ich sie mehrmals sauber mache (mit Öl wie man es mir gesagt hat). Ihre Ohren sind auch trocken und jetzt wo ich wieder creme drauf gemacht habe, hat es sogar geblutet. auch hinter den Ohren ist sie trotz Creme trocken. Dann dieser Ausschlag durchs sabbern. Wange, Oberkörper und Kinn.

Ich hab einfach Angst das ihr alles weh tut. :(

Ich hab jetzt mandelöl zum reinigen. Linola zum einfetten. Zink nehme ich jetzt für die Wunde Stelle.


Was soll ich noch machen?

 
8 Antworten:

Re: Probleme mit der Haut gehen einfach nicht weg

Antwort von jbfl22 am 07.02.2021, 15:10 Uhr

Meine Tochter hat auch massive Probleme mit der Haut, seit ungefähr Anfang des Jahres. Wir waren einmal bei der Kinderärztin, die uns dann diverse Produkte in verschiedenen Fettstufen zum Testen gegeben hat und Tannolact zum Baden und Tannosynt für die entzündete Halsfalte verschrieben hat. Zuerst besserte es sich auch etwas, jetzt hat sie aber auf einmal auch mehrere rote Flecken auf dem Bauch, sind auch alles trockene Stellen. Wir haben kommende Woche die U5 und werden das dann nochmal abklären, es wird dann wohl auf eine Rezeptur aus der Apotheke hinauslaufen.
Ich kann von den getesteten Produkten jetzt keins direkt empfehlen, weil keins das Problem gelöst hat, aber es ist damit immerhin eine Besserung eingetreten und das Gesicht ist wieder gut abgeheilt, auch die Ohren sind damit besser geworden, hier war auch alles extrem trocken. Falls du was zu den Cremes hören möchtest sag Bescheid, dann liste ich sie dir zusammen mit unseren Erfahrungen einmal auf.

Unsere Ärztin hat uns noch die folgenden Hinweise gegeben:
- Kein Öl benutzen, egal ob zur Pflege oder zum Baden, weil es die Haut austrocknet
- möglichst nur Kleidung aus Baumwolle anziehen, kein Polyester und keine Wolle, weil das alles die Haut reizt
- 2 Mal am Tag komplett eincremen
- 2 Mal die Woche mit einem drittel bis halben Beutel Tannolact baden, danach soll sie innerhalb von 5 Minuten abgetrocknet und eingecremt sein, ansonsten nur mit klarem Wasser waschen
- Tannosynt Lotio (Suspension) auf die Halsfalte oder sonstige nässende Stellen auftragen, trocknen lassen und gleich danach mit einer sehr fettigen Pflege eincremen (wir haben dafür Neuroderm 30 % oder 50 %)
- neue Lebensmittel einzeln einführen und 1-3 Tage lang testen, um zu schauen, ob eine Allergie besteht. Aber keine Lebensmittel gezielt weglassen, ohne sie probiert zu haben, weil man zur Allergieprävention inzwischen eher früh mit allergenen Produkten beginnen soll anstatt sie lange zu vermeiden

Vielleicht hilft euch davon ja was weiter, ansonsten solltet ihr nochmal zum Kinderarzt gehen oder vielleicht zum Hautarzt. Ich finde gerade entzündete oder blutende Stellen sind nichts, was man einfach so akzeptieren sollte oder wo man „stark bleiben“ muss. Sicher braucht man Geduld und muss einzelnen Cremes und Mitteln die Zeit geben, zu wirken, aber es sollte sich so langsam mal eine Besserung zeigen, wenn man schon etwas dagegen tut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Probleme mit der Haut gehen einfach nicht weg

Antwort von misssilence am 07.02.2021, 16:07 Uhr

Unsere hat auch so mega empfindliche Haut.

Ich nehme zum täglichen Cremen Halicar Salbe N und Lavera Baby Pflegecreme. Erstere nutze ich selbst für meine Neurodermitis und brauche so kein Cortison.

Für die Mundpartie nutze ich den Rest Brustwarzen Salbe, da das nicht so schlimm ist, wenn das abgeleckt wird.

Bitte kein Öl benutzen, wie jbfl schon schrieb, das trocknet aus. Zum Waschen nur Wasser, möglichst selten baden - max 1x die Woche.

Ich kann auch noch sensitiv Waschmittel empfehlen. Wir haben das Vollwaschmittel von Domol ultra sensitiv und das Alle Vera von Frosch für farbiges.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Probleme mit der Haut gehen einfach nicht weg

Antwort von misssilence am 07.02.2021, 16:29 Uhr

Achja, zum Thema Allergie: da könnte ein Pricktest helfen. Evtl beim Arzt Mal ansprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Probleme mit der Haut gehen einfach nicht weg

Antwort von LuLu2020 am 07.02.2021, 16:44 Uhr

Genau diese Stellen sind bei unser Zwerg auch betroffen..

Halsfalte(da kommt man dank Doppelkinn kaum ran und der kleine Mann ist so kitzelig, dass er sofort die Schultern hochzieht, wenn man den Hals berührt ) dennoch wird sie jeden Tag gereinigt, genau wie die trockene Haut hinter den Ohren und in den Ohren.

Die Knöchel sind mancal recht rauh, aber irgendwie nicht immer.

Uns wurde empfohlen Kokosöl.

Das machen wir jetzt knapp 14 Tage-perfekt. Wenn ich das eher gewusst hätte, hätte ich schon bei den e großen Jungs keine Cremes etc geholt.
Die Haut is sowas von weich, nix schuppiges mehr, auch bevor wir in die Kälte gehen, einmal eingecremt-top

Und unser Baby riecht den ganzen Tag nach Raffaello

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Probleme mit der Haut gehen einfach nicht weg

Antwort von LuLu2020 am 07.02.2021, 17:47 Uhr

Noch vergessen: Kokosöl eignet sich auch super um leichte Milchschorfschuppen zu entfernen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Probleme mit der Haut gehen einfach nicht weg

Antwort von AugustBaby082020 am 07.02.2021, 18:40 Uhr

Danke für eure Tipps! Dann lasse ich mal das Öl weg. Mal sehen ob es dann besser wird. Werde dann nur Linola nehmen.

Ich hatte extra das mit dem Öl im KH nochmal gesagt bekommen aber dann schau ich mal ob es so besser wird. Gebadet wird die kleine 1x die Woche. Ansonsten waschen wir sie mit einem Lappen.

Ich nehme Bio Waschmittel und bei der kleinen auch nur suuuuuper wenig.

Ich hoffe es wird besser. Am 16 ist U5 da spreche ich das nochmal an

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Probleme mit der Haut gehen einfach nicht weg

Antwort von Katharina1991 am 07.02.2021, 20:45 Uhr

Hallöchen
Meine Tochter hat Neurodermitis und somit auch sehr empfindliche Haut.
Die Hautfalten sind oft sehr rot und am Körper hat sie teilweise rote Flecken. Manchmal ist die Haut auch sehr trocken. Bin dann sehr schnell zum Arzt. Wir haben viele Proben bekommen und haben jetzt endlich die richtige Creme gefunden. Als Basissalbe nehmen wir Sanacutan Basissalbe. Die kommt auf die richtig trockenen Hautstellen und wenn die Haut im guten Zustand ist dann Sanacutan Basiscreme, die ist nicht ganz so fettig. Auf die roten Stellen einmal am Tag Zinksalbe. Wir nehmen Infectosoor. Wir müssen mehrmals am Tag cremen. Das Hautbild verändert sich zwar immer wieder aber wir haben es sehr gut im Griff und es ist bei weitem nicht mehr so schlimm wie am Anfang.
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Probleme mit der Haut gehen einfach nicht weg

Antwort von AugustBaby082020 am 07.02.2021, 21:59 Uhr

Danke und hoffe das es weiterhin noch besser wird :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Hautprobleme

Hallo Mädels Ich weis, mein Problem ist eigentlich kein wirklich grosses Problem, aber es stört mich trotzdem immens. Und ich fühle mich total unwohl damit. Meine Haut wird immer schlimmer

von pusteblume1988, 16. SSW 17.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Probleme, Haut

Haut reißt und brennt

Alles Cremen nützt nunmal nichts. Wurde ja auch schon bewiesen, dass das nicht wirklich was bringt, wenn man genetisch dafür auserkoren ist, zu reißen Ich creme mich nur mit parfümfreier Creme ein. Aber ich merke ...

von noah220819, 32. SSW 18.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Haut

Psychische Probleme

Hallo und schöne Ostern zusammen! Hab mal eine etwas persönlichere Frage an euch: Hat oder hatte schon amal jemand von euch mit. Psychischen Probleme zu tun? Musste Medikamente nehmen? Oder muss es vielleicht sogar während der Schwangerschaft? Ich hadere so sehr ...

von ErstlingsMami, 21. SSW 13.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Probleme

Wenn man denkt man hat schon genug Probleme, dann...

kommen Läuse . Ich dachte vorhin ich seh nicht richtig auf den Köpfen der Kinder. In 12 Jahren, hatten wir nicht einmal Läuse und jetzt sind sie da. Ich weiß nicht mal seit wann und woher... Wollte was aus der Apotheke holen, aber in ...

von Cani33, 20. SSW 20.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Probleme

Hautausschlag

Hallo August Mamis. Ich bin neu hier, und es freut mich in den August Bus mit einsteigen zu können. Ich bin grade in der 18 ssw und habe seid längeren einen Ausschlag am Augenlied aber seid gestern habe ich das auch auf meiner Handoberfläche. Kann mir jemand sagen ob sie das ...

von Kayserlii38, 18. SSW 03.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Haut

Habt ihr Probleme beim Wasser lassen?

Hallo zusammen :-D Ich habe es geschafft mich zu entspannen und werde die Angst dass etwas nicht stimmen könnte bis nächste Woche einfach unterdrücken. Ich trage auf der Arbeit selten enge Kleidung und jetzt müssen wir aber zu einem Termin und mir fällt gerade auf dass ...

von Mariposax3, 13. SSW 29.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Probleme

Psychische Probleme

Hat hier jemand auch psychische Probleme? Wenn ja, was tut euch gut, wie geht ihr damit um? Ich bin vorbelastet und die Hormone machen mir gerade sehr zu schaffen. Ich bin einfach nur froh, wenn die ersten 3 Monate ...

von dawn, 8. SSW 04.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Probleme

Probleme..Probleme..Probleme..

Hallo meine lieben Mitkugelnden.. Ich weiss mir keinen Rat mehr also muss ich euch mal wieder behelligen.. Mir geht's total dreckig.. Ich bin schlapp, kann nicht richtig schlafen, Ekel mich vor allem was aussieht wie etwas zu Essen, wenn ich dann was in mich rein zwinge ...

von Heldenchamäeleon 01.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Probleme

Haut und Haar während der Stillzeit

Hey ihr Lieben Mal 'ne etwas andere Frage...aber verliert ihr aktuell auch soviele Haare? Meine Haarbürste ist jeden Tag voll aaaah ...zudem habe ich sehr trockene Haut. Ich nehme natürlich weiterhin meine Vitamine usw. ein. ...

von Bria 24.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Haut

Probleme mit der Hitze

Hallo, habe noch 2,5 wochen vor mir und das aktuelle Wetter macht mir echt zu schaffen, noch dazu wohnen wir im Dachgeschoss und ich komme kaum zum schlafen. Ständig ist mir übel und ich frage mich langsam wie ich die Geburt schaffen soll. Habe schon eine natürliche ...

von Cora2014, 38. SSW 08.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Probleme

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.