Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von liesel am 25.07.2006, 12:18 Uhr

butterkeks + milchbrötche - ab wann ok ?

hallo, ich kenne den anblick butterkeks und milchbrötchen kauender babys seit ich denken kann. bin nun selber zum ersten mal mama und frage mich, ab wann man das geben darf ? meine kleine ist 7 monate und hat noch keine zuckerhaltigen dinge bekommen. heute bekommt sie das erste mal reiswaffel, dinkelzwieback hat sie schon bekommen. oder sind andere brötchen empfehlenswerter ? danke f eure antworten , lg liesel

 
5 Antworten:

Re: butterkeks + milchbrötche - ab wann ok ?

Antwort von Nicky1968 am 25.07.2006, 12:37 Uhr

Hallo,

ich denke, dass muß jeder für sich entscheiden.
Mein Sohn Luca ist jetzt 9 Monate alt und bekommt Butterkekse und auch mal ein Milchbrötchen, seit ca. 4 Wochen.
Reiswaffeln und Dinkelzwieback mag er allerdings auch überhaupt nicht.

LG Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: butterkeks + milchbrötche - ab wann ok ?

Antwort von mamacamilla83 am 25.07.2006, 13:27 Uhr

Huhu....meine beiden Kinder waren so um die 5 Monate alt,da haben die schon Milchbrötchen bekommen.Was soll denn da schlimm dran sein?
LG,Camilla

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: butterkeks + milchbrötche - ab wann ok ?

Antwort von melanies79 am 25.07.2006, 14:20 Uhr

Hallo,
Meine ist 9 monate, Milbrötchen hab ich auch schon gegeben und ich gebe ihr Volkornbutterkekse
weil da noch was gesundes drin ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@melanies79

Antwort von lali77 am 25.07.2006, 14:22 Uhr

Welche Sorte gibst Du denn?

Würde auch gern die normalen füttern, wenn WIR welche essen und nicht immer extra Babykekse kaufen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re @lali77

Antwort von Melanies79 am 25.07.2006, 15:11 Uhr

Ich gebe keine besondere Marke die Zackenvolkornkekse(mit den Zacken).Sie hat keine Zähne beisst sie aber sehr gut ab.Babykekse hab ich mal meiner ersten Tochter gegeben war auch eine Marke waren viel zu hart und wurden nicht weich so das sie immer gewürgt hatte übringends gibt es von löffelbisquitts wo kein zucker drauf ist (besser für babyhände)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.