Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamafürvier am 04.11.2005, 14:16 Uhr

Wer hat Ahnung wie es auf dem Arbeitsamt läuft nach Erziehungsurlaub?

Ich war lange zu hause, will nun bald wieder arbeiten und brauch mal n paar Tipps wegen Arbeitsamt usw.

Vor der Erziehungspause habe ich eine Fortbildung gemacht, also keine feste Arbeitsstelle gehabt. Ich habe dann 2 Kinder bekommen, war 3 Jahre zuhause und wenn beide in die Kita + Krippe gehen möchte ich wieder arbeiten gehen.
Ich habe nun seit gestern bescheid, daß ich ab Januar 2 Plätze bekomme. Ab Febraur (nach der KiTa-Eingewöhnung) will ich wieder arbeiten und jetzt wo ich weiß, daß ich die Kleinen unterbringen kann fange an mich zu bewerben... in der Hoffnung auch was zu finden.
Ich habe keinen Anspruch mehr auf Arbeitslosengeld bzw. -hilfe, da es ausgelaufen war.

Wie gehe ich jetzt vor?

1.Mich beim AA melden als arbeitssuchend? Ich denke ja.

2. Wann beim Amt melden? Jetzt gleich, wo ich weiß, ab wann ich arbeiten gehen kann?

3. Anspruch auf Gelder habe ich keine, falls ich nicht gleich eine Arbeit finde... oder?
Wenn ja was kann ich beantragen?
(mein Lebensgefährte ist Alleinverdiener, 2 große Kids sind in der Lehre und leben zu hause, 2 Kleinkinder, dann 2 und 3 Jahren.)

Ich hab gar keine Ahnung - seit alles neu ist, Hartz 4 und weiß der Geier noch alles...

Kann mir jemand weiter helfen?
Wäre suuuupi, da ich im Dunkeln tappe.

Kerstin

 
1 Antwort:

Re: Wer hat Ahnung wie es auf dem Arbeitsamt läuft nach Erziehungsurlaub?

Antwort von Dany1978 am 04.11.2005, 21:43 Uhr

Hallo Kerstin,

wenn Du keinen Anspruch mehr auf ALG I hast, brauchst Du nach meinem Empfinden keine Fristen einhalten. Du kannst Dich auch nicht *arbeitslos* melden (hätte einen Anspruch auf ALG zur Folge), sondern nur *arbeitssuchend*. Das hieße, dass Dich das Arbeitsamt hin und wieder mit einem Stellenangebot versorgt, wenn es denn was gibt, was für Dich passt. :-((

Ich habe mich im Juni 2005 arbeitslos gemeldet und zwar ab dem 2. Geburtstag meiner Kids (22.09.2005). Es kam bisher KEIN Stellenangebot vom Arbeitsamt. Ich habe diverse Bewerbungen geschrieben, aber Teilzeit mit zwei kleinen Kindern ist halt nicht sehr gefragt. :-( Vollzeit hätte ich schon öfter irgendwo anfangen können, aber das möchte ich nicht.

Wenn Du kein Erziehungsgeld für das jüngste Kind mehr beziehst, bist Du ja dann auch nicht mehr beitragsfrei krankenversichert, fällt mir gerade ein. :-( Wenn man ALG I bezieht, ist man darüber versichert. Wenn ihr verheiratet wärt, könntest Du Dich kostenfrei über Deinen Mann familienversichern (wenn er in der GKV ist).

Eventuell habt ihr Anspruch auf Hartz IV. Aber damit kenne ich mich überhaupt nicht aus.

LG Daniela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.