Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mely2 am 14.02.2004, 14:18 Uhr

Treff mit Personalchef?!

Hallo,

nach fast sieben Jahren Erziehungsurlaub (zwei Kinder), habe ich Karnevalsdienstag das erste Treffen mit dem Personalchef bezüglich Wiedereinstieg im August. Er hätte evtl. auch schon eine Abteilung gefunden, wo ich unter komme und wollte mich jetzt persönlich kennen lernen und von mir wissen, wie ich meinen Wiedereinstieg vorstelle!?
Was habt ihr denn da so geantwortet?
Ich weiß zwar das sich nach sieben Jahren so einiges geändert hat (große Versicherung), und ich jetzt auch nur noch Halbtags arbeiten gehen möchte, aber was erwartet er jetzt für eine Antwort von mir?
Was kommt bei so einem Gespräch auf einen zu?

Schon mal vielen lieben Dank für Eure Antworten.
Gruß Mely

 
4 Antworten:

Re: Treff mit Personalchef?!

Antwort von Sylvia1 am 15.02.2004, 16:54 Uhr

Hallo Mely,
der Personalchef wird sicher wissen wollen, wieviele Stunden pro Woche du ab August arbeiten willst oder kannst und wie deine Arbeitszeit dann verteilt sein soll (vielleicht auch muß, wegen Kinderbetreuung?), also konkret von wieviel bis wieviel Uhr er mit dir rechnen kann, und an welchen Tagen. Vielleicht möchtest du auch z. B. einen Tag länger arbeiten, und dafür einen anderen ganz frei haben? Da gibt es ja zig Kombinationsmöglichkeiten, wenn es betrieblich umsetzbar ist und der Chef damit einverstanden ist (und er nicht schon aus prinzipiellen Gründen dir Knüppel zwischen die Beine schmeißen will, was es sicher auch gibt).

Vielleicht möchte er auch wissen, ob und in welchem Zeitrahmen du grundsätzlich bereit bist, z. B. in ein paar Jahren wieder mehr Stunden als halbtags zu arbeiten.

Ich würde das grundsätzlich erst mal positiv sehen und finde es auch positiv, dass er dich schon mal fragt, was du dir denn so vorstellst, denn das zeigt doch eigentlich, dass er grundsätzlich zum Entgegenkommen bereit ist. Schließlich muss der Personalchef ja auch den Einsatz der Mitarbeiter planen können, und da hilft es doch, wenn man frühzeitig und offen über seine Pläne und Wünsche (oder Möglichkeiten) spricht.

Also alles Gute!
Das wird sicher ein positives Gespräch.

Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Treff mit Personalchef?!

Antwort von Mely2 am 15.02.2004, 18:23 Uhr

Hi,

über die Arbeitszeitverteilung hatten wir schon gesprochen, dass ich wieder von 09.00 bis 13.00 Uhr arbeiten kann und das 5 Tage in der Woche.
Aber was kommt sonst auf mich zu? Muß ich evtl. auf Fortbildung etc. (was ich theoretisch nicht könnte, da ich sonst ja nicht halbtags arbeiten wollte).

Gruß Mely

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kommt drauf an.

Antwort von Trini am 16.02.2004, 11:52 Uhr

In sieben Jahren verändert sich ja unheimlich viel und eine Fortbildung sollte man nicht von vornherein ablehnen. Ich denke, da sollte man auch als Mutter flexibel sein und vielleicht mal eine Nachmittgsbetreuung organisieren. Ist ja nur eine begrenzte Zeit.

Ich würde mir erst mal in Ruhe anhören was ER erzählt und mir Bedenkzeit ausbitten, falls ein solches Problem anstehen sollte.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Treff mit Personalchef?!

Antwort von HeiJak am 19.02.2004, 16:30 Uhr

Hallo Mely,
ich würde an Deiner Stelle sogar ziemlich fest davon ausgehen, dass über einen gewissen Zeitraum der Wiedereinarbeitung einiges an Schulungen und Überstunden auf Dich zukommt! Dein Personalchef erwartet sicher auch die eine oder andere Betreuungslösung, wenn es nicht bei den vereinbarten Stunden bleibt. Ich weiss ja nicht, was genau Du machen möchtest. In meinem Job (Projektmanagement, Vertrieb, mit Reisetätigkeit) ginge ohne Betreuungsnetzwerk, Home Office und viiiiel Verständnis von Kollegen und Vorgesetzten nicht allzu viel... Ich verwende nicht wenig Zeit darauf, das alles aufrecht zu erhalten!

Ich drücke Dir für das Gespräch alle Daumen!

Grüße, Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.