Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Balule am 12.02.2004, 11:20 Uhr

Muss mich mal abreagieren !

Hallo Ihr alle,

brauch ein bischen seelische Unterstützung. Ich bin tierisch sauer auf unseren Steuerberater, hab gerade angerufen, weil wir vor rund einem Monat unsere Einkommens-/Lohnsteuererklärung bei ihm haben machen lassen wollen, nun hab ich mal unverbindlich dort angerufen um zu fragen ob man schon etwas vom Finanzamt gehört hätte oder ob vielleicht schon eine Zahlung erfolgt wäre. Dazu muss ich sagen, wir kriegen keine kleine Summe wieder, da ich jeden Tag rund 160 km Arbeitsweg habe (hin- und zurück) und es für 2003 ja noch die Entfernungspauschale gibt. Mein Mann ist bis 1. März arbeitslos und somit sind wir schon auf das Geld angewiesen. Aber das Steuerberatungbüro hat den Kram nicht einmal bearbeitet. ?!?. Jetzt wo ich angerufen habe, geht es am Montag an uns raus zur Unterschrift. Hat man da noch Worte. Ich hasse es echt, überall muss man hinterher sein.

Ich danke Euch für Eurer offenes Ohr.

Balule

 
6 Antworten:

Re: Muss mich mal abreagieren !

Antwort von LaraRobin am 12.02.2004, 12:13 Uhr

Also,
ich hab beim Stb vor der Elternzeit gearbeitet und weiss, was da zu dieser Jahreszeit los ist. Hab da Anfang des Jahres ganz schön viel Überstunden gemacht. In Ordnung finde ich das aber nicht, was Euer StB macht. Wenn Du nur Fahrten zur Arbeit hast, warum machst Du die Erklärung dann nicht selbst. Z.B. mit dem Programm vom Aldi (kosten ca. 5 €)? Da sparst Du Dir die Gebühren, die wahrscheinlich ja nicht wenig sind.

Liebe Grüße Susanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muss mich mal abreagieren !

Antwort von Balule am 12.02.2004, 13:06 Uhr

Werde ich für das nächste Jahr glaube ich auch machen. Ich hatte nur dieses Jahr gedacht, da mein Mann ein 1/2 Jahr im Erziehungsurlaub war, ist es vielleicht besser, dass das ein StB macht. Naja, nun ist das Kind in den Brunnen gefahren und ich hab mich auch schon wieder ein wenig abreagiert. Mein Mann ist jetzt hingefahren, hat sich alle Unterlagen geben lassen und nun werde ich morgen selbst zum Finanzamt fahren und hoffe, ein bischen Zeit raus zuholen. Aber der StB hätt ja mal bescheid geben können, dass die Bearbeitung sich etwas hinauszögert, denn mir ist bei Abgabe der Unterlagen gesagt worden, dass die Sachen in den nächsten 2-3 Tagen in die Bearbeitung gehen.

Aber vielen Dank für Deine Antwort !

Balule

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muss mich mal abreagieren !

Antwort von LaraRobin am 12.02.2004, 13:14 Uhr

Hallo,

hab ja schon gesagt, dass das Verhalten des StB nicht okay ist. Und nur wegen Erziehungsurlaub zum StB zu gehen, lohnt sich eigentlich nicht, mach es nächstet Jahr lieber selbst, denn wenn Du die Rechnung kriegst, bist Du bestimmt wieder auf 180. Da kann der StB aber nichts dafür, da er an eine Gebührenverordnung gebunden ist.

Liebe Grüße Susanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muss mich mal abreagieren !

Antwort von Murmeline am 12.02.2004, 15:50 Uhr

Hallo! Ich würde Dir raten, die Steuererklärung künftig selbst zu machen. Ich mache dies immer so, auch ohne ein Computerprogramm, ganz altmodisch auf Papier sprich dem Vordruck vom Finanzamt. Habe die Steuererklärung für '03 sofort gemacht, als ich meine alte Steuerkarte zurückhatte, und gleich persönlich beim Finanzamt abgegeben. Bin genauso darauf angewiesen, da ich täglich 2x60 km fahre und dringend ein neues gebrauchtes Auto kaufen mußte. Vor 2 Wochen kam dann der Bescheid und letzte Woche das Geld: 2400€*freu* Ich denke, wenn man berufstätig ist, schafft man das auch, ohne einen Steuerberater daran verdienen zu lassen (ich mache übrigens auch für meine Eltern, Oma und Schwester die Steuer).
Alles Liebe
Murmeline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mann, seid Ihr alle schnell...

Antwort von rubi am 12.02.2004, 20:53 Uhr

... bei uns sind letzte Woche grade mal die Lohnsteuerkarten vom Arbeitgeber eingeflattert.... vor Juni oder Juli ist bei uns nie ne Rückzahlung gekommen, liegt aber unter anderem auch daran, dass wir immer darauf warten müssen, bis die Einkommenssteuererklärung von meinen Eltern bearbeitet ist (Erbengemeinschaft, daher etwas kompliziert). Allerdings hat das den Vorteil, dass dann das Geld für den Urlaub im August schon mal da ist *ggg*

Grüße
rubi

PS: Trotz relativ "komplizierter" Steuererklärung wegen der Erbengemeinschaft und doppelter Haushaltsführung usw. macht mein Mann die Steuer mit PC immer selber. Da ist er richtig wild drauf, möglichst alles, was geht, rauszuholen. Und arbeitende Männer soll man bekanntlich ja nicht aufhalten... ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mann, seid Ihr alle schnell...

Antwort von tinai am 13.02.2004, 11:00 Uhr

Ich staune auch, bin froh, dass 2002 endlich abgegeben ist.

Also ich bewundere das wirklich!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.