Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lilly CherryLips am 15.03.2006, 9:28 Uhr

Kinderwunsch aber noch in der Ausbildung

Hallo,

ich und mein Freund wir wünschen uns sehnlichst ein Baby,aber das Problem ist ich bin noch in der Ausbildung.Nun bin ich am hin und her überlegen,was ich tue.Wer war schon mal in so einer Situation?

Liebe Grüße

 
11 Antworten:

Re: Kinderwunsch aber noch in der Ausbildung

Antwort von schnuddlchen am 15.03.2006, 10:14 Uhr

hallo
wie sieht es denn mit deinem freund aus ...geht der arbeiten oder könnte er die erziehungzeit für dich machn...
ansonsten würd ich auf jeden fall noch die zeit abwarten un die ausbildung beenden....sei doch lieber froh das du eine hast....ich selbst habe auch eine abgeschlossenen ausbildung...un wollte danach noch eine machn....die musste ich dann aber leider wieder abbrechen ..obwohl ich den beruf später viel lieber ausgeübt hätte als meine eigentlich ausbildung....spätestens ein paar jahre nachdem der wurm da wäre würdest du es bereuen sie nich beendet zu haben un mit kind kriegt man noch viiiel schwerer ne stelle.....noch ne möglichkeit wäre es die ausbildung später weiter zu machn...also ein jahr auszusetzten un dann die ausbiildung weiter zu machn...das wurde mir angeboten...das macht vielleicht auch nicht jeder betrieb.wie lang dauert die ausbildung denn noch??? denn neun monate vor schluss könntet ihr ja mit dem üben anfanagen :o)
also lass dir das noch mal genau durch den kopf gehen...un dann viel spass beim üben

dini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch aber noch in der Ausbildung

Antwort von Murmeline am 15.03.2006, 11:01 Uhr

Ihr könnt mich jetzt schlagen *duck* aber ich würde erstmal die Ausbildung fertig machen, dann eine Stelle suchen, die Probezeit abwarten, heiraten und frühestens danach an die Familienplanung gehen. Gleiches gilt für Deinen Partner, sofern er nicht schon eine Ausbildung und unbefristete Stelle hat.
Wünschen kann man sich vieles, aber ein Kind will wohlüberlegt sein*sorry*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch aber noch in der Ausbildung

Antwort von bine+2kids am 15.03.2006, 11:09 Uhr

Mach deine Ausbildung fertig. Mehr kann man dazu nicht sagen.
Gruss Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch aber noch in der Ausbildung

Antwort von Leta am 15.03.2006, 12:48 Uhr

Ich gebe Murmeline 100% recht. Die Zeit verfliegt so schnell, und ein sicherer Job + abgeschlossener Ausbildung ist Gold wert. Du hast noch so viel Zeit zum Kinderkriegen, warum nicht vorher erst eine sichere Basis schaffen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch aber noch in der Ausbildung

Antwort von Mariakat am 15.03.2006, 14:46 Uhr

Das kann doch nicht dein ERnst sein!!! Liest du die Zeitung...weisst du wie schwer es in der heutigen Zeit ist Ausbildungsplaetze zu finden und dann eine Arbeitsstelle? Was machst du wenn das Baby da ist und du musst wieder arbeiten gehen (es gibt 1000 Gruende, die eintreten koennten...), wer gibt einer jungen Mutter mit Baby ohne Qualifikation einen Halbtagsjob? Findest du einen Krippenplatz? Hast du Eltern in der Naehe, die aushelfen?
Tut mir leid, wegen meiner harten Worte, aber mir bleibt da die SPucke weg - ehrlich. Ich habe eine 7 jaehrige Tochter und selbst ihr habe ich schon gesagt, dass bevor sie heiratet sie zuerst eine Ausbildung oder ein Studium haben muss, um von niemanden abhaengig sein zu muessen.
Gruss MAriakat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch aber noch in der Ausbildung

Antwort von Krummine1379 am 15.03.2006, 15:40 Uhr

Hallo Du,

kann Euren Wunsch nachempfinden. Hatte jedoch die umgekehrte Variante. kind kam ungewollt in der Ausbildung und ich habe sie dennoch zu ende gebracht. Kein leichtes Unterfangen und sehr, sehr anstrengend.
Mach erstmal Deine Lehre zu Ende und dann kannst Du soviel Kinder bekommen, wie Ihr Lust habt. Doch Du hast dann immerhin eine Ausbildung in "der Tasche"....gerade heutzutage nicht so unwichtig.

Liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kinderwunsch Ausbildung

Antwort von Jule77 am 15.03.2006, 17:42 Uhr

Mach deine Ausbildung zuende. Ich weiß nicht wie alt du bist und jeder ist anders davor. Ist dein Freund der Richtige? Wenn er dich liebt, würde er auch dir zuliebe sagen mach deine Ausbildung. Du willst doch mal die Möglichkeit haben auf eigenen beinen zu stehen. Und ein paar Jahre berufserfahrung können auch nicht schaden... Aber das willst du sicher nicht hören. Aber dann wenigstens die Ausbildung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch Ausbildung

Antwort von Ostseemöwe am 15.03.2006, 18:37 Uhr

Ausbildung mit baby ist sicher nicht einfach weil dir die Zeit fehlen wird.
Ausbildung ist ja nun mal kein Halbtagsjob und entweder du verpaßt die Ausbildung oder die ersten Jahre deines Kindes! Beides ist schlecht.

Warte bis die Ausbildung abgeschlossen ist und wenn du dann unbedingt willst mach dich an den Kinderwunsch...besser wäre es sicher noch mindestens 1-2 Jahre im Beruf zu arbeiten. Ich weiß ja nicht wie alt du bist aber ich hatte mit 20 die erste Ausbildung fertig...LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch aber noch in der Ausbildung

Antwort von harmony_ am 15.03.2006, 23:10 Uhr

Hallo,

ich habe mein Kind im Studium bekommen und musste noch zusaetzlich arbeiten. Es ist aufreibend. Ich wuerde es nicht freiwillig noch mal so machen!

Wenn ein Kind kommt, ist es nicht nur suess und niedlich, es ist auch manchmal ein echter Stressfaktor. Und wenn dann noch Geldsorgen dazu kommen sollten, weil ja ein Gehalt wegfaellt - na dann Mahlzeit. Ich hab das selber erlebt.

Du wirst mehr vom Kind haben, wenn die Umstaende gut sind. Gut heisst mindestens eine abgeschlossene Ausbildung (weil: Chance auf einen halbwegs gescheiten Job nach der Babypause), noch besser eine feste Stelle. Wenn du da schwanger wirst, muessen sie deinen Platz erstmal fuer dich freihalten. Und wenn du spaeter mal ordentlich verdienen kannst, auch nicht von deinem Freund abhaengig bist, gibt das 1. mehr Selbstachtung und 2. macht es Riesenspass, dem Kind auch mal was goennen zu koennen. Und das kostet leider oft Geld (Zoo, (spaeter) Kino, huebsche Anziehsachen, Spielzeug etc. ...)

Wenn zwischendurch der Babywunsch so gross ist, guck doch irgendwo in deinem Umfeld mal, wie es so ist mit Baby. Mach Babysitter (nicht nur eine Stunde), such dir ein "Patenkind" oder was Aehnliches. Dann hast du zumindest eine genauere Vorstellung, was auf dich zukommt. Ein Baby mal im Arm halten oder jede Minute dafuer verantwortlich sein, vielleicht ohne Verschnaufpause - das ist ein fetter Unterschied, glaub es mir bitte!

Dir und deinem Freund alles Gute,
harmony

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch aber noch in der Ausbildung

Antwort von vera1970 am 16.03.2006, 7:55 Uhr

Ich hatte während meiner Ausbildungszeit auch einen dringenden Babywunsch, meine Vernunft hat mir aber geraten, die Ausbildung erst mal zu beenden.

Dann musste ich meinen Beruf an den Nagel hängen, weil ich Allergien entwickelte, sodass eine Umschulung zwingend nötig wurde. Also habe ich dann umgeschult, wieder zwei Jahre rum.

Nach der Umschulung wollte ich nicht gleich ein Baby haben, die Berufserfahrung ist mittlerweile das A und O - sodass der Kinderwunsch nochmal nach hinten rückte. Letztendlich bin ich mit 29 J. und zwei abgeschlossenen Ausbildungen Mama geworden, bin heute SO FROH, genau diesen Weg gegangen zu sein.

Hätte ich meinem Babywunsch gleich nachgegeben, weiss ich nicht, ob ich heute da wäre, wo ich bin...

Ich kann Dir wirklich auch nur raten, mache die Ausbildung zu Ende, gehe eine Zeit arbeiten, sammle Berufserfahrung, gönnt Euch Urlaube, wenn es finanziell geht, lebt Eure Zweisamkeit erst mal aus, schafft Euch evtl noch ein finanzielles Polster und DANN geht an die Familiengründung! Es kann einiges erleichtern...

LG,
Vera

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch aber noch in der Ausbildung

Antwort von mama1984 am 17.03.2006, 11:28 Uhr

Bin auch in der Ausbildung schwanger geworden. Ist echt n harter Job, wenn du Kind und Ausbildung unter einen Hut krigen willst. Klar es kann klappen, aber du hast viel mehr von deinem Kind, wenn du nicht mehr den Lernstress hast. Ich hab nach einem Jahr Elternzeit die Ausbildung weitergemacht und der Kleine war in der Kita. Wie lange dauert denn deine Lehre noch? Wenn du was von deinem Kind haben willst, dann mach erst die Ausbildung fertig. Klingt zwar spießig, ist aber am einfachsten für dich und das Kind!
LG Marion

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.