Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Dreiermama am 13.03.2006, 11:23 Uhr

400€-Job-bitte lesen!!!

Hallo,

ich hatte ja vor einigen Tagen gepostet,dass ich einen 400€-Job gefunden habe.Nun rief mich heute meine ehemalige Chefin an(ich hatte mich zeitgleich auch dort wieder beworben)und möchte mich wieder einstellen.Ich habe während der 3.SS dort schweren Herzens aufgehört,und nun habe ich das Problem,dass ich just einen Job gefunden habe.WAS SOLL ICH NUN TUN?????Ich freue mich ja riesig,aber 2 Jobs sind mir zuviel.Was würdet ihr tun???Übrigens:Der alte/neue Job ist auch auf 400€ Basis.

LG Cordula

 
6 Antworten:

Re: 400€-Job-bitte lesen!!!

Antwort von fenja2003 am 13.03.2006, 14:05 Uhr

ich würde den "alten" job zurücknehmen! da weiß du zumindest, was dich erwartet :-)

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

400€-Job

Antwort von Jule77 am 13.03.2006, 18:27 Uhr

Also ich würde nach Geld gehen, wo gibts denn mehr Lohn bzw. wieviel Std. mußt du für 400€ arbeiten?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 400€-Job

Antwort von Dreiermama am 14.03.2006, 8:16 Uhr

Ich danke euch beiden für eure Antworten.Ich habe eine ziemlich schlaflose Nacht hinter mir und mich nun erstmal bei dem neuen Job(das Putzen)krank gemeldet.Tz,tz,tz..macht man so nicht-ich weiß.Aber als ich gestern meine Ex-Chefin traf und sie von der Arbeit erzählte,war alles wieder da.Ich will wiedr für Felicitas als Hostess arbeiten!!!Gottchen,wie kläre ich das nun mit der Putzfirma?!!??Die wollen bei fristlosen Kündigungen 1 Minatsgehalt haben.Meint ihr,die dürfen das einfach so,obwohl ich erst 1 Tag gearbeitet habe?!???!

Dazu kommt noch,dass ich es meinem Mann noch nicht erzählt habe....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 400€-Job

Antwort von Xaveria am 14.03.2006, 9:23 Uhr

Soweit ich weiss, hast du auch bei einem Minijob 14 Tage Kündigungsfrist.
Kündige heute, arbeite die 14 Tage einfach und fange dann den neuen/alten Job an.

LG Xav

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dreiermama

Antwort von Jule77 am 14.03.2006, 20:04 Uhr

Wie? Du sollst sozusagen Strafe zahlen weil du kündigst????? Was ist das denn für ein Laden? Hast du da sowas unterschrieben? Das ist doch bestimmt sittenwidrig. Und unseriös. stell dir mal vor das machen die mit jedem. Die verdienen sich ja ne goldene Nase. " So, du steckst deinen kopf jetzt in mein Klo und wenn du das nicht jeden tag machen möchtest, zahlst du 500 €".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dreiermama@Jule77

Antwort von Dreiermama am 15.03.2006, 9:11 Uhr

Hi Jule,

ja,Du hast völlig richtig gelesen-die wollen ernsthaft im Falle einer fristlosen Kündigung quasi Schadensersatz haben.Nun hoffe ich auf eine fristlose Kündigung ihrerseits-und ich hätte meine Ruhe....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.