Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Najana am 25.05.2005, 9:14 Uhr

An die Pharmareferentinnen hier

Hallo,

da Ihr ja Kinder habt, interessiert mich ob ihr Voll-oder teilzeit als Pharmarefentin arbeitet. Falls Teilzeit: war das schwierig zu bekommen? Wie arbeitet ihr dann? Und falls Volllzeit: von wann bis wann seit ihr aus dem Haus? Bei teilzeit: arbeitet ihr 3 volle tage?? Mit welchen Uhrzeiten muss man rechnen?

Danke
Najana

 
4 Antworten:

äh, mal ne blöde rückfrage von mir:

Antwort von Ulimama am 26.05.2005, 20:45 Uhr

hallo.

bin zwar keine pharmareferentin, aber habe beruflich mit welchen zu tun.
ist das nicht primär ein außendienst-job??? oder gibts da auch innendienst?

wenn außendienst, kann man da denn überhaupt geregelte arbeitszeiten einhalten so im sinne von 6 std. pro tag? die fahrtzeiten kann man doch kaum kalkulieren, manchmal trifft man jemanden nicht an, muß warten etc.??? oder hättest du ein ballungsgebiet zu bearbeiten, wo du nicht den ort verlassen mußt zum arbeiten?

lg uli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Pharmareferentinnen hier

Antwort von happybaby am 29.05.2005, 22:40 Uhr

hier ich!!!

hallo ich arbeite vollzeit als pharmareferentin und muß sagen es war eine meiner besten entscheidungen es zu machen. ich habe noch genügend zeit für die kinder und viel spaß im job. gehalt ist super, ein auto bekommt man und einen gewissen betrag zum freitelefonieren.
einfach toll. freue mich jeden tag aufs neue wenn ich wieder im auto sitze. und dann habe ich die ganze heimfahrt um abschalten zu können und um mich um meine kinder zu kümmern.

wir haben jetzt aber auch ein aupair, denn anders geht es nicht, wenn die kinder krank sind oder kiga ferien sind.
ach ja ich bin aus österreich und da kann man teilzeitwünsche in dieser berufssparte gleich vergessen. entweder ganz oder gar nicht.
hast du die pharmaprüfung schon gemacht???

lg julia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich meinte teilzeit in Form von z. B. einer vollen 3 tage Woche, sorry mein Computer kann kein grosses t schreiben. o.t

Antwort von Najana am 31.05.2005, 14:46 Uhr

o.t.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An happybaby

Antwort von Najana am 31.05.2005, 14:52 Uhr

Hallo Julia,

nein, die Prüfung habe ich noch nicht, da ich z.Z überlege, ob es eine Alternative für mich wäre.

Aber nun weiss ich noch immer nicht, wann du so aus dem Haus musst und wann du zurückkehrst. Schrei doch mal. ICh habe bis vor kurzem Vollzeit gearbeitet (ganz andere Richtung) und musste um 8 weg und kam oft erst gegen 18:30 /!9:00 , manchmal später zurück und das ist für mich auf Dauer einfach nicht zu schaffe, da ich alleineziehend bin und ich dann ganz schnell am Stock gehe und es keine Lebensqualität mehr hat...

Welche Uhrzeiten hast du, da du meintest du hättest noch genügend Zeit für die Kinder??

LG
Najana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.