Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Maroulein am 17.11.2018, 22:46 Uhr

Weihnachten im Schuhkarton

Da Spende ich lieber etwas vom Wunschbaum fürs Kinderheim- Wir suchen uns extra immer ältere aus,da meist doch nur die Wünsche der Kleinen abgenommen werden,die Großen wünschen sich manchmal nur sowas wie einen Bademantel,einen Föhn und ähnliches.

Die Freundin meiner Großen ist auch im Kinderheim,die bekommt auch etwas von uns,da sie auch im Dezember nur ihr normales Taschengeld bekommt,Geschenke gibt es nicht,auch sie hat eher bescheidene Wünsche,sie kommt auch meist am ersten Feiertag zu uns und bleibt so lange das Heim es erlaubt.


Man muss gar nicht weit schauen,da ist vielleicht ein. Kind in der Klasse eurer Kinder welches nicht Mal die notwendigen Schulsachen hat, vielleicht noch nicht Mal ne gescheite Tasche(und es ist ja im Endeffekt egal wenn die Eltern vom Amt Geld dafür bekommen,wenn es nicht beim Kind ankommt bekommt dieses Ärger von den Lehrern,und manchmal weiß man ja auch gar nicht warum es nicht beim Kind ankam)die werden von uns manchmal mit ausgestattet wenn es bei uns passt.


Oder in meinem Fall eine Patientin die es sich nicht leisten kann sich neue Anziehsachen zu kaufen,fast alles was sie hat ist total verschlissen,die freut sich auch wenn ich in der Verwandtschaft Klamotten Organisiere die nicht mehr getragen werden,aber noch in Ordnung sind.

Ich weiß so das es genau da ankommt wo es hingehört

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.