Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Port am 17.11.2018, 13:29 Uhr

Weihnachten im Schuhkarton

Ich mache bei solchen Aktionen grundsätzlich nicht mit. Es stehen gerade in der Vorweihnachtszeit immer mal wieder Leute vor der Tür, die für DRK oder sonstige Organisationen Geldspenden haben wollen. Ich unterbreche den Redeschwall ganz schnell und sage klar, dass es vergeudete Zeit ist.

Ich spende viel, wirklich viel, aber nur für Menschen, die ich kenne und weiß, dass es direkt ankommt. Auf Spendenbescheinigungen wegen Steuerrückzahlung bin ich nicht scharf. Es gibt nur eine einzige Organisation, die ich gegen Spendenbescheinigung unterstütze seit 2004, als der Tsunami in Asien zugeschlagen hat, aber diese Organisation hat sich auf die Fahnen geschrieben, keinerlei Verwaltungskosten zu haben. Sie bringen sogar ihre Post mit privat bezahltem Porto auf den Weg. Jeder Flug in Gebiete, die sie unterstützen, wird privat als Urlaub verbucht. Das finde ich prima.

Deshalb sind für mich RTL-Spendenmarathon und ähnliche Geschichten völlig uninteressant. Ich freue mich aber natürlich, wenn dort viel Geld zusammenkommt.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.