Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Nathalik am 21.11.2009, 16:47 Uhr

UPDATE - SHERLOCK GAENSEBUEMCHEN WAR ERFOLGREICH

Vielleicht kann Daisys Jagdfieber bis zu einem gewissen Grad nur nachvollziehen, wer jemals selbst betrogen, belogen und bedroht wurde. Vielleicht bekommt die Dame mit dem "toten" Kind endlich einmal den Dämpfer, den sie verdient. (ich hab, verloren und verlassen von den Stellen, die eigentlich dafür zuständig sein sollen, für zugegebenermaßen erheblich schlimmere Vergehen schon Dinger durchgezogen und Recherchen betrieben, die ich hier gar nicht schildern will).

So vieles bleibt ungesühnt und unaufgeklärt, wegen Gleichgültigkeit, Faulheit und Oberflächlichkeit. Die Energie von Gänseblümchen würde man sich v.a. bei den schlimmeren Vergehen oft wünschen. Deshalb kann ich an ihrem Jagdfieber per se nichts schlimmes finden. Jetzt hat sie eben mal die Fährte aufgenommen, sich da wieder auszuklinken, wäre jetzt nicht so einfach. Sofern sie Grenzen einhält, sich am Ende wieder löst und nicht im Hass oder in negativen Gefühlen verharrt, ist es okay.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.