Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mama.frosch am 21.11.2009, 13:49 Uhr

frage

ich frage mich, was dich so derart wurmt bei dieser geschichte, dass du dir deswegen sogar die nacht um die ohren schlägst und fremde leute in etwas hineinziehst, was nur dich und die verkäuferin und evtl. einen anwalt etwas angeht? welchen nerv trifft das bei dir?

was fuchst dich derart, dass du so viel zeit und energie hineinsteckst und du dazu grenzen in einem maße überschreitest, das dir nicht zusteht (du BIST kein detektiv, du bist privatperson).

ich kann verstehen, dass dich die geschichte ärgert.
ich kann nicht nachvollziehen, wie jemand sowas erfinden kann (und danach sieht es ja eher aus, als dass die geschichte wahr wäre) und dann auch noch seinem kind in die augen schauen. aber - das ist DEREN problem!

das maß, das deine nachforschungen einnehmen bewegt sich langsam auch auf einen bereich zu, der nicht mehr ganz gesetzeskonform ist. immerhin forderst du wildfremde leute dazu auf, jemanden auszuspionieren. und was sowas in einem dorf, in dem getratscht wird bedeutet und an rufschädigung nach sich ziehen kann, ist enorm. damit würde dein vorgehen eher an "lynchjustiz" grenzen als an irgendwas anderes.

schalt einen anwalt ein oder lass die sache im sande verlaufen und buche sie unter L wie lebenserfahrung ab.
aber finde mal wieder in deine mitte zurück.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.