kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von kravallie am 22.05.2014, 21:18 Uhr zurück

Re: nochmal rehaantrag rentenversicherung

ok, ich fang bei adam an.
im märz habe ich den antrag für eine reha bei der tk angefordert, bekommen, mit der doktoressa ausgefüllt. dann lag er... etwa 2 wochen nach ausfüllung kam von der rv das blanko formular ohne kommentar.
nach ostern kam dann ein vordruck zum normal ankreuzen, in dem mit schreibmaschine geschrieben stand, ich solle den antrag schicken, ohne antrag würde hier nichts entschieden werden ( fand das frech, bin zwar blond, aber das ist mir schon klar, daß man nur was bekommt, wenn man danach fragt. kann nur sein, daß die doktoressa das honorar abgerechnet hat und sie deswegen den antrag forderten.
am selben tag hatte ich zufällig den antrag schon weggeschickt. ich wartete.


hab jetzt doch grad auf den poststempel des heutigen briefs geschaut: 9.5. potzblitz!!!!
dann denken die vll, ich habe den antrag unterschrieben nicht zurückgeschickt und deswegen abgelehnt??? kann aber auch nicht sein, denn man hat 2 wochen zeit, die ablehnung war aber am 14.5. datiert und am 17.5 angekommen....

eins mach ich aber nicht. dort anrufen. die sind nämlich nicht nett. und dazu hab ich grad keinen nerv.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht