Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jeanette_ am 23.05.2014, 12:15 Uhr

mach das

Wäre halt interessant zu wissen dann, was der Hausarzt überhaupt reingeschrieben hat in den Antrag. Wir schütteln da oft ein bissl mit dem Kopf, wenn uns Patienten die Kopien vom Hausarzt bringen und wir dann als Facharztpraxis den Widerspruch schreiben sollen (was eigentlich dann aber fast jedes Mal klappt). Ein paar Formulierungen sind einfach zwingend, das muss man schon deutlich machen. Die Rentenversicherung ist ja vor allem interessiert, ob die Erwerbsfähigkeit gefährdet ist, das ist eigentlich der Hauptpart, dass man das deutlich macht.

Ich les im Aktuell relativ selten, wäre also sicherer dann per PN, wenn du mich brauchst.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.