kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Sternspinne am 21.05.2014, 21:39 Uhr zurück

Überschwemmungen und Klassenfahrt

Wie schätzt ihr das ein?

Unsere 8.Klasse fährt nächste Woche nach Split.
Nun sind ja die heftigen Überschwemmungen auf dem Balkan.

Ich lese da Seuchen, hochgeschwemmte Minen, Flüchtlinge.
Rein gefühlsmässig finde ich das völlig unnötig, dass die da jetzt runterfahren.
Aber es ist doch einige hundert Kilometer weit weg.

Keine Ahnung, ob Split in irgendeiner Form betroffen ist, durch Seuchen, aufgenommene Flüchtlinge oder was auch immer. Braucht man da dann noch eine Schulklasse?

Wie würdet ihr das Gefahrenpotential einschätzen, als realistisch? Oder immerhin so, dass man sagt, man lässt es vorsichtshalber?
Oder ist das völliger Unfug und die können in Ruhe fahren?

Privat würde ich wohl eher zu Hause bleiben vermutlich.
Andererseits, wenn bei uns die Elbe Hochwasser hat, kann man ja problemlos nach Köln fahren. Aber Seuchen und Minen aktivieren mein Mutter-beschützt-Kind-Hirnareal.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an Sternspinne   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht