Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Danyshope am 05.06.2017, 14:59 Uhr

Mörder des 5-jährigen Jungen war Schwerverbrecher und trug Fußfessel

Nein, das wer Kinder ermordet erachte ich nicht als normal. das die Justiz genau das macht was gefordert wird aber schon.

der Typ hat seine Haftstrafe abgesessen. wenn er jetzt als Afghane in einer Flüchtlingsunterkunft war - ob mit oder ohne Fußfesseln - spricht dafür das er jetzt in das "normale" Prüfverfahren wegen Frage Asyl oder nicht gekommen ist. Ich schätze mal, er wäre dann wohl nach Beendigung dessen abgeschoben worden. Oder, falls doch Asylrecht greift eben anderweitig untergebracht worden. Die Fußfesseln sprechen auch nicht gerade dafür das sie ihn als "lieb und brav" angesehen haben. Nur wenn in Deutschland eine Haftstrafe abgesessen wurde, darf eben nur im absoluten Ausnahmefall ein Mensch darüber hinaus eingesperrt werden. Gleiches recht für alle.

Hier ist vor 2 Tagen ein Mensch bei einem Brand in einer Obdachlosenunterkunft umgekommen. wo ist der Beitrag darüber hier? Da sich ja vor nicht allzu ferner zeit die Leute darüber aufgeregt haben wie wenig die Obdachlosen geschätzt werden. Der war wohl nicht sooooo wichtig für den täglichen Aufreger.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.