Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Frosch am 13.11.2004, 12:26 Uhr

Leider haben die Leute aus der Unterschicht keine Lobby...

...mit der sie auf ihre Leiden aufmerksam machen können.

Hallo,
es wäre schön, wenn Du die Perspektive nicht aus den Augen verlieren würdest. Mich macht es sooo sauer, wenn Politikergattinnen/Berühmtheiten mit ihrem Leiden hausieren gehen.
Es gibt so viele Menschen, die in Armut an dieser Krankheit (Krebs) vor sich hinleiden und keine SAU interessiert es!!!!! Deswegen solltest Du caritative Vereinigungen unterstützen. Gerade hier in Deutschland gibt es viele Hospize, die auf Spenden angewiesen sind. Und deren Leute sich um die Fälle kümmern, die in Abgeschiedenheit sterben wollen. Ich habe Hochachtung vor diesen Leuten, die jeden Tag nur Leid und Tod sehen, aber dabei für jeden Angehörigen ein offenes Ohr und Mitgefühl haben.

Natürlich gibt es auch andere Institutionen, denen man spenden kann.

LG Antje

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.