Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von CIaudiaUSA am 12.11.2004, 15:58 Uhr

Brustkrebs ist nicht na und

hi ihr beiden!

ich finde es nicht "na und"-ig, wenn eine frau mit zwei kleinkindern (und einer erwachsenen tochter) um ihr leben kaempft. brustkrebs ist eine schreckliche krankheit, den 1.5 menschen von 10 betreffen werden.

euer na und ist sowas von fehl am platze meiner meinung nach. aber manche menschen sind so... solange es mich nicht persoenlich betrifft: NA UND!?!?

die edwards haben vor einigen jahren ihren teenage-sohn bei einem autounfall verloren. ist wohl auch na und?

ich hoffe, dass es hier leute gibt, die ein herz fuer andere haben. hier gibt es breast cancer walks, bei denen ich spende. ich sag nicht NA UND, nur weil es niemanden in meiner familie oder mich selbst betrifft.

sorry, wenn euch mein erstes posting nicht interessant, sensationell, wichtig genug ist.

claudia

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.