1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kleene78 am 25.03.2010, 9:07 Uhr

Will mich mal einreihen ;)

Moin an alle

Will mich mal bei euch einreihen.

Mein Grosser geht dieses Jahr in die Grundschule.Ist ein "Muss" Kind da er im November´09 6 wurde.

Schuluntersuchung hat er im Februar gehabt und war alles super.Was mich total gewundert hat das er dort schon rechnen,schreiben und ganze Sätze wiederholen musste.Da waren Sachen dabei,da hab ich mit meinen 32 Jahren nach denken müssen.
Mein Grosser hat das aber alles mit links gemacht,da hab ich erst registriert wie gross er doch schon ist.Ist nicht mehr mein kleines Baby

Was ich euch mal fragen wollte.....unsere Grundschule hier im Raum Bremen bietet "Übermittagsbetreuung" an.Die machen mit den Kids Hausaufgaben,essen was unnd spielen.

Meine Frage ist das für die Kids wenn sie da frisch eingeschult werden nicht zu viel?!Ist es besser wenn ich ihn da noch raus lasse?

Will ihn ja nicht gleich überfordern.

Grüsse Kleene78

 
5 Antworten:

Re: Will mich mal einreihen ;)

Antwort von Heike-SU am 25.03.2010, 9:19 Uhr

Hallo Kleene,
zunächst: Willkommen im Club!!

Zu Deiner Frage: Ich habe zwei Mädels in der Grundschule und in der Nachmittagsbetreuung (heißt bei uns OGS - offene Ganztagsschule). Die Große (8) ist in der 2. Klasse, die Kleine (6, vorzeitig eingeschult) ist in der 1. Klasse. In der OGS gibt es auch Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, AGs (nach der Hausaufgabenbetreuung) und natürlich Spielen. Meinen beiden ist das gar nicht zu viel. Im Gegenteil: Sie können sich dort so richtig austoben und wenn ich sie abhole (Mo + Do um 15.00 h, Die + Mi um 16.00 h, Fr um 14.00 h), haben sie ihre Hausaufgaben gemacht und haben "frei" (außer wir müsen für einen Test üben). Ich weiß i.d.R. nie, mit weivielen Kindern ich nach Hause gehe: 1, 2, 3, 4 oder gar keinem? Sie verabreden sich nämlich gewöhnlich erst in der OGS zum Spielen/besuchen am Nachmittag.
Meine beiden provitieren von der OGS, da sie dort nicht nur mit den Kindern ihrer Klasse zusammen kommen, sondern auch mit anderen Altersstufen. Und dementsprechend umfangreich ist auch der Freundeskreis mittlerweile.

Natürlich gibt es auch Kinder, sie sind nach der Schule, v.a. 1. Klasse, so platt, dass sie erst mal ein Mittagsschläfchen machen. Für solche Kinder ist eine OGS natürlich weniger zu empfehlen.
LG
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Will mich mal einreihen ;)

Antwort von Daniela97 am 25.03.2010, 11:50 Uhr

Hallo erstmal in diesem Forum,

es kommt immer auf das Kind selber an. Bei uns heißt es auch OGS und halt von 8-13h.

Meine Tochter ist 6 Jahre alt und geht seit letztes Jahr in die erste Klasse und in den OGS.

Sie fühlt sich zwar auch wohl, macht ihre Hausaufgaben und hat Spass an den AG´s, viele Freunde dadurch gewonnen, aber sie kommt mit der Zeit hinterher, wenn ich sie abhole, nicht aus.

D.h. sie möchte noch tausende (ich übertreibe jetzt) Sachen noch machen und kommt damit nicht zurecht, wenn es dann heißt Abendbrot usw.

Ab Sommer wird sie nur noch in die 8-13h Betreuung gehen, dann haben wir zwar auch keinen Anspruch mehr auf die Ferienbetreuung, aber da ist mir das Wohlergehen lieber.

Jeder ist da aber anders!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Will mich mal einreihen ;)

Antwort von Patti1977 am 25.03.2010, 12:19 Uhr

Ohne die anderen Antworten gelesen zu haben. Was überfordert ihn da? Mittag essen, spielen und Hausaufgaben wären doch eh das Nachmittagsprogramm oder? Und so hat er Klassenkameraden um sich, ihr spart euch zu Hause ein mögliches Gezerre (Frage, was hast du auf? Antwort: Weiß ich nicht) um die Hausaufgaben und könnt dann in Ruhe was zusammen machen. Ich bin zufrieden mit unserem Hort und überfordern tut ihn nichts. Er ist super gern da, besonders bei dem Wetter jetzt. Gut, er ist es vom Kindergarten gewöhnt und durch Job würde es auch nicht anders gehen. Aber ne Überforderung sehe ich nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Will mich mal einreihen ;)

Antwort von kachiya am 25.03.2010, 12:44 Uhr

Kinder berufstätiger Eltern gehen doch auch in den Hort nach der Schule oder in eine Ganztagsschule, ich glaube nicht, dass das Kinder überfordert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Will mich mal einreihen ;)

Antwort von Biankaline am 26.03.2010, 14:34 Uhr

Ich bin quasi auch erst neu hier ab Sommer....
Also Hallo und so :-)

Bei uns(Belgien) ist es normal das die Kinder von 8-15 Uhr in der Schule sind, mit einer Stunde Mittagspause, nur Mittwochs ist um 12 Uhr schluss.
Mir stellt sich die Frage also nicht.
Da es hier so ist und sich von den Eltern auch niemand beschwehrt glaube ich kaum das es da was gibt was ein Kind überfordert.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.