kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MelB am 13.03.2005, 10:28 Uhr zurück

Re: Übertritt in Bayern

Hallo!
ICh bin Schulsozialarbeiter und habe täglich mit überfoerderten Kindern auf dem Gymnasium bzw. teilweise "gebrochenen" Rückkehrern auf die Realschule zu tun. Ich würd niemals ein Kind dass nicht sehr gute Noten und großen eigenen Ehrgeiz besitzt aufs Gymnasium schicken. Der andere Weg geht nämlich auch! Von der Realschule aus kann ein Kind in sehr vielen Varianten Abitur machen. Lasst euch diesbezüglich mal beim Berufsinformationszentrum des Arbeitsamtes beraten. Manche sind eher "Spätzünder" (Mein Bruder ging auf die Haupschule, war da anfangs sehr schlecht und hat Abitur!)
Meine Tochter ist jetzt in Klasse 3 und hat einen Schnitt von 1,08. Sie ist sehr ehrgeizig und geht sicher aufs Gymnasium nächstes Jahr. Bei meinem Sohn, 4 Jahre alt, wage ich jetzt schon aufgrund seiner Einstellung zu Aufgaben zu Prognostizieren, dass er wohl eher auf die Realschule geht, denn man sollte Kinder weder über- noch unterfordern.
Gruß,
Melanie

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht