*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Nina3Jungs am 10.03.2005, 22:10 Uhr

Der Direktor von unserem Gymnasium hat ...

letztes Jahr in die Infoveranstaltung ganz klar gesagt, dass es bei nem Schnitt ab 2 für die Kinder schwer wird am Gymnasium. Was dieses Gymnasium betrifft kann ich das nur bestätigen, es ist aber anerkannt ein sehr schweres Gymnasium.
F. hatte nen Schnitt von 1,33 im Übertrittszeugnis und selbst er tut sich zeitweise hart, vor allem in Deutsch mit den Aufsätzen, wobei er noch nie der große Erzähler war ;-)
Was das Lernen betrifft ... Bei usn am Gymnasium gibt es eine von älteren Schülern unter Leitung einer Lehrkraft betreute Hausaufgabenbetreuung für die 5. (und 6. glaub ich) Für die 6. und 7. gibt es zudem Förderstunden für die Sprachen.
So mal dazu.

Für uns war es eigentlich nie wirklich eine Frage, zumal F. eigentlich nie richtig lernen muss(te).

Was will Deine Tochter? Will sie aufs Gymnasium?
Wieviel muss sie jetzt schon lernen um den Schnitt zu haben? Am Gymnasium sollte in der 5. eine Stunde für die Hausaufgaben reichen. Da sind aber noch keine extra Übungszeiten vor Schulaufgaben drin.
Was meint ihre Lehrkraft? Wie sieht ihre Empfehlung aus?

Ich weiß, mehr Fragen als Antworten, aber entscheiden müsst letztendlich ihr es. Es hängt auch viel von dem Gymnasium ab auf die sie kommt. Ist die Schule bemüht den Kindern beim Übergang zu helfen sollte es machbar sein.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.